Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Gestohlener Ford taucht in der Uckermark auf
Lokales Oberhavel Oranienburg Gestohlener Ford taucht in der Uckermark auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:10 10.10.2018
Ein Ford Kuga ist am Dienstag in Oranienburg gestohlen worden. Das Praktische an dem Fahrzeugtyp: Ein Schwenk mit dem Fuß genügt und die Kofferraumklappe öffnet sich. Quelle: dpa/tmn (Symbolbild)
Oranienburg

Eine Frau hat am Dienstag ihren Wagen, einen Ford Kuga mit Berliner Kennzeichen gegen 8.20 Uhr auf einem Parkplatz in der Oranienburger Rewestraße abgestellt. Als die 31-Jährige gegen 17 Uhr zurück kam, war der graue Wagen, der laut Polizei einen Wert von rund 45 000 Euro besitzen sollt, verschwunden.

Am späten Abend meldeten sich dann Bundespolzisten und informierten darüber, dass der Wagen in einem kleinen Ort in der Nähe des uckermärkischen Dorfes Gramzow gefunden wurde. Wie der Pkw dort hingelangte und wer ihn gestohlen hat, ist gegenwärtig noch Gegenstand kriminalpolizeilicher Ermittlungen.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Mit einem Vierteljahr Verspätung eröffnet am Mittwoch das Suppengeschäft „Cook rein“ in Oranienburg.

10.10.2018

Der CDU-Landesschef Ingo Senftleben unterstützt die Petition für mehr S-Bahnen für den Bahnhof Oranienburg. Dafür kam er am Dienstagabend in die Kreisstadt. Der Infrastrukturausschuss wird sich im November mit dem Thema beschäftigen.

12.10.2018
Mühlenbecker Land Oberhavel: Polizeibericht vom 9. Oktober 2018 - Fremden Mann auf dem Grundstück erwischt

Ein Hausbesitzer aus Schildow, der auf seinem Grundstück plötzlich einem wildfremden Mann gegenüber steht und ein angetrunkener Bootsfahrer, der von der Polizei ertappt wird – diese und weitere Meldungen der Polizei aus Oberhavel lesen im Polizeibericht vom 9. Oktober 2018.

09.10.2018