Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Frau bedroht Verwaltungsmitarbeiterin mit einem Küchenmesser
Lokales Oberhavel Oranienburg Frau bedroht Verwaltungsmitarbeiterin mit einem Küchenmesser
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:14 28.06.2019
Weil eine Mitarbeiterin bedroht wurde, musste die Polizei am Donnerstag in die Adolf-Dechert-Straße in Oranienburg ausrücken. Quelle: dpa
Oranienburg

Eine 52-jährige Frau aus Russland hat am Donnerstag gegen 9.40 Uhr eine Mitarbeiterin der Kreisverwaltung in der Adolf-Dechert-Straße in Oranienburg bedroht. Die Frau saß zunächst im Wartebereich und wurde dort von der Mitarbeiterin angesprochen, wie sie helfen könne. Nach einem kurzen Gespräche zog die 52-Jährige ein Küchenmesser aus ihrer Tasche und bedrohte damit die Mitarbeiterin. Diese konnte sich in ein Büro einschließen und die Polizei informieren.

Beim Eintreffen der Beamten war die 52-Jährige nicht mehr vor Ort. Eine Strafanzeige wurde aufgenommen. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Von MAZonline

Der Neunjährige aus Oranienburg überzeugt auf der Laufstrecke und dem Fußballplatz.

28.06.2019

Die Geschäftsstelle der Agentur für Arbeit in Gransee ist im Juli nur eingeschränkt erreichbar. In der ersten Woche des Monats ist sie gar komplett geschlossen.

28.06.2019

In der Eberswalder Straße beginnt am kommenden Montag, 1. Juli, die systematische Kampfmittelsuche. Die Arbeiten sollen bis Ende Oktober andauern.

28.06.2019