Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Hoher Sachschaden in der Walther-Bothe-Straße
Lokales Oberhavel Oranienburg Hoher Sachschaden in der Walther-Bothe-Straße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 03.12.2019
12.000 Sachschaden ist die Bilanz des Unfalls in der Walther-Bothe-Straße. (Symbolbild) Quelle: dpa
Oranienburg

Am Montagabend (2. Dezember) gegen 17.30 Uhr ereignete sich nach Angaben der Polizei ein Verkehrsunfall in der Oranienburger Walther-Bothe-Straße. Eine 19-jährige Fahrerin eines Pkw Skoda Octavia wollte aus der Walther-Bother-Straße auf Höhe der Hausnummer 51a auf die Straße nach links in Richtung Dekra einbiegen. Dabei übersah sie offensichtlich einen von links kommenden Skoda Roomster, der von einem 48-Jährigen gesteuert wurde. Es kam zum Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen, die nicht mehr fahrbereit waren. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Erkenntnissen auf etwa 12.000 Euro.

Lesen Sie dazu auch:

Weitere Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin finden Sie auf unserer Themenseite.

Von MAZonline

UPDATE: Da sich der Verein ausschließlich über Spenden und Mitgliedsbeiträge finanziert, haben wir am Ende des Textes beschrieben, wie man selbst dem Gnadenhof beim Stemmen der Tierarztkosten helfen kann. Schock für die Gnadenhof und Wildtierrettung aus Wensickendorf : Diese Fotos sind nur schwer zu verdauen. Ein weißer Hund stirbt – der Besitzer lässt den Hund verhungern. Das ist die traurige Geschichte von Harley.

04.12.2019

Drei neue Fahrzeuge im Wert von 185 000 Euro wurden am Montag für den operativen Einsatz übergeben.

02.12.2019

Die Gewinner des Lions Club Adventskalenders vom 3. Dezember stehen fest. Herzlichen Glückwunsch!

02.12.2019