Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Wer hat Balu gesehen?
Lokales Oberhavel Oranienburg Wer hat Balu gesehen?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:32 24.10.2019
Hund Balu wird vermisst Quelle: privat
Oranienburg

Seit Montagabend ist Familienhund Balu verschwunden. Heike Riemer und ihre Tochter Patricia Krüger sind in großer Sorge. „Die Leine war wohl nicht richtig fest“, sagt Patricia Krüger. „Da ist er mir in der Andre-Pican-Straße entwischt und Richtung Turm gelaufen.“.

Alle bisherigen Suchen verlieren erfolglos, auch bei Tasso ist der schwarz-weiße Schäferhund-Mix als vermisst gemeldet. „Balu ist sehr ängstlich, wir bitten darum dass bei Sichtungen keine Einfangversuche unternommen werden“. Am Mittwoch wurde der Ausreißer auch in der Nähe des Turms gesichtet, eingefangen werden konnte er leider nicht.

Wer hat Balu gesehen? Informationen bitte an Patricia Krüger unter Telefon 03301 – 689711 oder 0176 – 42092609.

Hund Balu wird vermisst Quelle: privat

Von Stefanie Fechner

Der Seniorenbeirat Oberhavel feiert in Oranienburg sein 25-jähriges Jubiläum. Auch Landrat Ludger Weskamp war zugegen und bedankte sich für die Arbeit der vielen ehrenamtlichen Mitstreiter des Seniorenbeirates.

24.10.2019

Zu einem versuchten Betrug kam es am Mittwochnachmittag am Kreuz Oranienburg. Der Fahrer eines Pkw Audi simulierte eine Panne und bot einem Verkehrsteilnehmer einen goldenen Ring gegen Geld an, damit er sich aus der Situation befreien könne. Der Mann ließ sich nicht darauf ein und informierte die Polizei.

24.10.2019

Das Energieunternehmen Enertrag präsentierte am Mittwochabend im Schmachtenhagener Bauernmarkt seine Pläne für eine Wasserstoffanlage zum Betrieb der Heidekrautbahn. Die Bürger befürchten vor allem, dass das Projekt die Wasserknappheit verschärft.

25.10.2019