Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Jogger wird von Schäferhund ins Bein gebissen
Lokales Oberhavel Oranienburg Jogger wird von Schäferhund ins Bein gebissen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:17 21.08.2019
Ein Hund biss den Mann ins Bein (Symbolfoto). Quelle: dpa
Friedrichsthal

Ein 69-jähriger Mann baute am Dienstag seine Angelausrüstung in Friedrichsthal in der Malzer Chaussee an einem Kanal auf. Dabei verlor er seinen freilaufenden Schäferhund gegen 15.45 Uhr für einen kurzen Augenblick aus den Augen.

Ein vorbeijoggender 39-jähriger Oranienburger wurde durch das Tier ins Bein gebissen und musste einen Arzt aufsuchen. Polizeibeamte nahmen eine Strafanzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung auf.

Von MAZonline

Eine Kollision mit drei Fahrzeugen in Hennigsdorf, ein Unfall beim Rückwärts fahren in Vehlefanz und eine verletzte Radlerin in Fürstenberg – diese und weitere Meldungen der Polizei aus Oberhavel lesen Sie in unserem Polizeiüberblick.

20.08.2019

Nachdem sich eine Frau aus Mühlenbeck am Sonntag via Internetwache hilfesuchend bei der Polizei gemeldet hatte sprachen die Beamten eine zehntägige Wohnungsverweisung gegen den Ehemann aus.

20.08.2019

Die Polizei wurde Montagnacht zu einem Grundstück in die Wachtelstraße gerufen. Dort schlugen vier Männer auf einen Wohnwagen ein, um den darin befindlichen Mann zum Herauskommen zu bewegen.

20.08.2019