Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Jazz-Dialoge in Borgsdorf
Lokales Oberhavel Oranienburg Jazz-Dialoge in Borgsdorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:18 05.12.2019
Nils Wülker und Arne Jansen machen auf ihrer Closer – Duo Tour 2019 in Borgsdorf Station. Quelle: Foto: Alexander Heil
Borgsdorf

Frankfurt, München, Berlin, Hamburg, DortmundBorgsdorf. Das ist die Reihe der Auftrittsorte des Trompeters Nils Wülker und des Gitarristen Arne Jansen in ihrer „Closer – Duo Tour 2019“. Die beiden Echo-Preisträger und von Kritik und Publikum gleichermaßen geschätzten Bandleader kennen sich seit mehr als einem Jahrzehnt. Ihr Zusammenspiel können Musikfreunde am Sonntag, 8. Dezember, ab 17 Uhr im Landgasthof „Weisser Hirsch“ in Borgsdorf erleben (Friedensallee 2).

Die Jazz-Stars Nils Wülker und Arne Jansen, die jetzt erneut und erweitert „The Art of the Duo“ live präsentieren, zeigen dort ein eigenständiges Programm aus neuen Kompositionen und frischen Arrangements beliebter Songs beider Leader, dazu Coverversionen aus dem weiten Kosmos der so genannten Popmusik. Neneh Cherry, Nine Inch Nails, Johnny Cash, The Blue Nile, Radiohead, Björk, Beck, Justin Bieber, Massive Attack, Goldfrapp oder Anderson.

Wer sie gemeinsam im Konzert bei Nils Wülker und Band erlebt hat, kennt die faszinierende, spielerische Ernsthaftigkeit, die von diesen beiden so unterschiedlichen Instrumentalisten ausgeht. Sie zeigt sich – Gegensätze ziehen sich an – vor allem darin, wie sich gegenseitig Raum geben, sich ergänzen und immer wieder im Dienste der Musik anstacheln. Ein Erlebnis, immer wieder. Isoliert man die Energie dieser beiden versierten „Songwriter des Jazz“ im Duett, kommt der Effekt einer Kernschmelze gleich. Nicht nur, weil das Ergebnis so eigenständig und explosiv ist, sondern weil es so viel größer als die Summe der Einzelmusiker ist. Das haben die beiden Musiker bereits mehrfach unter Beweis gestellt und damit begeisterte Schlagzeilen geerntet. Wichtige Faktoren ihrer gemeinsamen Auftritte sind Kommunikation und Spontanität, heißt es unter anderem in der Ankündigung.

Der Kulturkreis Hohen Neuendorf freut sich, diese besondere Veranstaltung präsentieren zu können. Organisiert hat diese die AG „Jazz’HN“. Der Eintritt wird 25 Euro kosten, ermäßigt 21 Euro. An der Abendkasse kommen zwei Euro dazu. Einlass in Borgsdorf ist ab 16 Uhr. Der Ticketvorverkauf läuft in der Buchhandlung Behm, im „Weissen Hirsch“ selbst, beim Kulturkreis sowie online unter https://ticket.kulturkreis-hn.de. Hinweis des Veranstalters: Die Anzahl der Plätze ist leider beschränkt.

Von Helge Treichel

Im Überblick: Das sind die Neuigkeiten des Tages aus Oberhavel

05.12.2019

Zum ersten Mal findet in diesem Jahr im Germendorfer Tierpark ein Weihnachtsmarkt statt. Vom 13. bis 15. Dezember, am dritten Adventswochenende, wird des dann inmitten der üblichen Attraktionen auch jede Menge weihnachtliche Leckereien, viel Feuer und Musik geben. Sahnehäubchen für alle Weihnachtsfans: Der Eintritt zum gesamten Tierpark ist während des Marktes frei.

05.12.2019

Seit September ist das Trinkwasser in vielen Wohnungen der Kösener Straße mit Legionellen befallen. Getan hat sich seit der ersten Feststellung nichts, die Mieter sind sauer.

05.12.2019