Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Kollision mit Pkw: 72-Jährige kommt in Bernauer Straße zu Fall
Lokales Oberhavel Oranienburg Kollision mit Pkw: 72-Jährige kommt in Bernauer Straße zu Fall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:41 21.11.2019
Eine 72-Jährige kam am Mittwoch in Oranienburg bei einem Zusammenstoß zu Fall und musste verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. (Symbolbild) Quelle: Patrick Pleul/DPA
Oranienburg

Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einer 72-jährigen Fußgängerin kam es am Donnerstagvormittag in der Bernauer Straße in Oranienburg. Die Frau war dort gegen 9.25 Uhr mit einem Rollator zu Fuß unterwegs, als ein 69-jähriger Oranienburger mit seinem Pkw von einem Parkplatz auf die Bernauer Straße auffahren wollte.

Als die Seniorin laut dem Pkw-Fahrer plötzlich vor ihm auftauchte, erschrak sich der Mann offenbar so sehr, dass er in Folge das Gas- mit dem Bremspedal verwechselte und dadurch mit seinem Auto gegen den Rollator der Frau stieß. Dadurch kam auch die 72-Jährige ins Straucheln und stürzte, wobei sie sich verletzte. Ein Rettungswagen brachte die Frau ins Krankenhaus. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Weitere Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin...

Von MAZonline

Anlässlich der Hochzeitsmesse Romantica am Sonntag, 12. Januar 2020, suchen das Landhotel Classic und die MAZ Oberhavel das Traum-Hochzeitspaar 2020.

21.11.2019

27 Schüler des Louise-Henriette-Gymnasiums aus Oranienburg nahmen am Dienstag und Mittwoch an der Veranstaltung „Jugend im Bundesrat“ in Berlin teil. Dabei tagten sie im echten Plenarsaal, diskutierten in Kabinetts- und Ausschusssitzungen über Gesetze und lernten viel über die Kunst der Diplomatie und Kompromissfindung.

20.11.2019
Landgericht Neuruppin - Sexualstraftäter muss in Haft

Der Angeklagte legte ein schonungsloses Geständnis ab. Das ersparte seinem Ziehsohn und seiner Tochter, an denen er sich jahrelang vergangen hat, eine Aussage vor Gericht. Das verurteilte ihn am Mittwoch zu einer Freiheitsstrafe.

20.11.2019