Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Ladendiebin schlägt gleich zwei Mal in Oranienburg zu
Lokales Oberhavel Oranienburg Ladendiebin schlägt gleich zwei Mal in Oranienburg zu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:03 04.12.2019
Die 48-Jährige entwendete Gegenstände in zwei Geschäften. (Symbolbild) Quelle: dpa
Oranienburg

Am Dienstagmittag gegen 11.20 Uhr wurde eine 48-jährige Frau in einem Discounter in der Oranienburger Schulstraße beim Diebstahl von Gegenständen im Wert von 32 Euro erwischt. Da sich die Frau nicht ausweisen konnte, wurden die Beamten der Polizei hinzugerufen. Diese stellten dann fest, dass die 48-Jährige Sachen bei sich führte, welche sie im „Dänischen Bettenlager“ in der Havelpassage gekauft haben wollte. Für diese Gegenstände konnte sie allerdings keine Quittung vorlegen.

Eine Nachfrage vor Ort ergab, dass die Frau auch dort Waren im Wert von etwa 10 Euro entwendet hatte. Ihre Personalien konnten im Nachhinein durch Vorlage ihres Führerscheins an ihrer Wohnanschrift zweifelsfrei geklärt werden. Die Polizeibeamten nahmen in der Folge zwei Anzeigen wegen Ladendiebstahls auf.

Lesen Sie dazu auch:

Weitere Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin finden Sie auf unserer Themenseite.

Von MAZonline

Die Vorsitzende der Bürgerinitiative „Contra Eierfabrik“ ist am Dienstagabend zur neuen Ortsvorsteherin des Oranienburger Ortsteiles Zehlendorf gewählt geworden und tritt somit die Nachfolge des zurückgetretenen Eckbert Balfanz an.

04.12.2019

Der Rapper und Youtuber Ben Salomo war am Dienstag zu Gast am Oranienburger Georg-Mendheim-Oberstufenzentrum. Als Jude hat er schon viel Antisemitismus erlebt. Darüber sprach er mit den Jugendlichen.

03.12.2019

Die MAZ stellt dafür auch in diesem Jahr den Wunschbaum auf. Kommen Sie zu uns und verraten Sie uns, was Sie unbedingt brauchen. Eine neues Buch vielleicht? Sagen Sie es uns!

03.12.2019