Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Leben neben den Blindgängern – ein Oranienburger berichtet
Lokales Oberhavel Oranienburg Leben neben den Blindgängern – ein Oranienburger berichtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:52 08.01.2020
Vier Mal lag das Wohnhaus von Hafenmeister Mario Behm aus Oranienburg im vergangenen Jahr in Bombensperrkreisen, hieß es für ihn und seine Familie: Sachen packen. Quelle: Robert Roeske
Oranienburg

Die Tage von Mario Behm sind prall gefüllt. Reparaturarbeiten, Bootsliegeplätze, Ordnungssicherheit, Aufräumarbeiten – für den Hafenmeister des Hafe...

„Scheiß Polizei“? Der Oranienburger Linken-Politiker Jean Willemsen irritierte beim Landesparteitag in Potsdam mit einem T-Shirt: „FCK CPS“ prangte darauf. Pikant: In seiner Heimatstadt befindet sich die Hochschule der Polizei Brandenburg.

07.01.2020

Die Tierfreunde der Wildtierrettung Wensickendorf können sich über einen Mangel an Arbeit nicht beklagen. Mehr als 2500 Einsätze und Anfragen galt es für die durchweg ehrenamtlich tätigen Tierschützer im Jahr 2019 zu bewältigen. Dabei hinterließ ein Erlebnis ganz besondere Spuren.

07.01.2020

Mit dem Pflichtumtausch von Führerscheinen kommt auf die Verkehrsbehörden eine neue Mammutaufgabe zu. Bis 2033 müssen müssen alle EU-Bürger einheitliche, fälschungssichere Dokumente in Kartenform besitzen. Zwei MAZ-Redakteure diskutieren das Für und Wieder.

07.01.2020