Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Lkw-Unfall auf der A10 – Kleintransporter-Fahrer verletzt
Lokales Oberhavel Oranienburg Lkw-Unfall auf der A10 – Kleintransporter-Fahrer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:49 09.07.2019
Der Notarzt wurde per Rettungshubschrauber eingeflogen. Quelle: Blaulichtreport - Oberhavel
Oranienburg

Ein Verkehrsunfall mit einem Kleintransporter und einer Sattelzugmaschine ereignete sich Montagnachmittag auf dem nördlichen Berliner Ring knapp zwei Kilometer hinter dem Kreuz Oranienburg in Fahrtrichtung Hamburg.

Der Kleintransporter war anschließend nicht mehr fahrbereit. Quelle: Blaulichtreport - Oberhavel

Gegen 16.25 Uhr war dort aus noch unbekannter Ursache ein 60-jähriger Lkw-Fahrer türkischer Herkunft mit seiner Sattelzugmaschine auf einen Kleintransporter Renault Master aufgefahren und hatte diesen auf eine weitere, vor ihm fahrende Sattelzugmaschine geschoben. Dabei wurde der Fahrer des Renault Kleintransporters, ein 29-jähriger Pole, verletzt. Der Mann wurde rettungsmedizinisch versorgt, auch ein Notarzt kam vor Ort zum Einsatz. Ein Rettungshubschrauber brachte den 29-Jährigen schließlich ins Krankenhaus zur weiteren Behandlung. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wurde er bei dem Unfall nicht lebensgefährlich verletzt.

Rettungskräfte vor Ort. Quelle: Blaulichtreport - Oberhavel

Der Kleintransporter war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Da bei der Bergung des Fahrzeugs Kühlflüssigkeit austrat, musste anschließend die Fahrbahn im Unfallbereich gereinigt werden. Dadurch kam es einer rund zweistündigen Sperrung der Richtungsfahrbahn.Insgesamt entstanden durch den Zusammenstoß nach ersten Schätzungen rund 30.000 Euro Sachschaden.

Weitere Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin...

Die Sattelmaschine war von einem 60-Jährigen geführt worden. Quelle: Blaulichtreport - Oberhavel

Von MAZonline

Ein erheblich alkoholisierter Mann griff am Montagnachmittag in der Berliner Straße in Oranienburg Rettungskräfte an, die ihm helfen wollten. Die mussten am Ende gar die Polizei zu Hilfe rufen.

09.07.2019

Zum achten Mal wurde am Montag die Flagge mit der Aufschrift„Mayors for peace“ (zu Deutsch: Bürgermeister für den Frieden) in Oranienburg gehisst, wie in 270 anderen deutschen Städten. Dahinter steht die Forderung nach einer Welt ohne Atomwaffen.

08.07.2019

Für Familien mit geringem Einkommen werden ab 1. August Kita, Hort und Tagespflege kostenlos – wenn sie noch bis 31. Juli das nötige Formular einreichen! Den Link dazu gibt es im Artikel.

08.07.2019