Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg MAZ radelt einmal quer durch Oberhavel
Lokales Oberhavel Oranienburg MAZ radelt einmal quer durch Oberhavel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:33 17.05.2019
Die Strecke der MAZ-Radtour. Quelle: Laines Rumpff
Oberhavel

Die MAZ bittet zum zweiten Mal zur Radtour einmal quer durch Oberhavel. Redakteur Helge Treichel wird sich von Montag (20. Mai) bis Freitag aufs Fahrrad schwingen und die Region erkunden. Gemeinsam mit Reinhard Bischoff ist er auf der Suche nach Menschen der Region. Wenn sie ihn sehen, halten sie ihn an. Reden Sie mit ihm über Probleme in ihrem Ort. Oder wollen Sie vielleicht sogar eine Etappe mitfahren? Dann kommen Sie einfach zum Abfahrtspunkt. Jeden Tag werden wir über seine Erlebnisse berichten.

Helge Treichel (l.) und Reinhard Bischoff Quelle: privat

Tag 1 (20.5.): Start 8 Uhr, Schlossplatz Oranienburg über Germendorf, Leegebruch nach Velten zum Dorfanger - 15 km

Tag 2 (21.5.): Start 8 Uhr, Marktplatz Velten, über Bötzow, Marwitz, Eichstädt, Vehlefanz bis Klein-Ziethen – 20 km

Tag 3 (22.5.):Start 8 Uhr Klein-Ziethen über Groß-Ziethen, Staffelde, Flatow bis Kremmen – 19 km

Tag 4 (23.5.): Start 8 Uhr in Kremmen über Sommerfeld, Hohenbruch, Nassenheide bis Freienhagen – 24 km

Tag 5 (24.5.): Start 8 Uhr in Freienhagen über Dameswalde, Malz, Friedrichsthal, Fichtengrund, Sachsenhausen zurück nach Oranienburg – 13 km

Von Sebastian Morgner

Anlässlich des Internationalen Tages gegen Homophobie, Transphobie und Biphobie hat der Landkreis Oberhavel erstmals vor dem Hauptgebäude der Kreisverwaltung in Oranienburg eine Regenbogenflagge gehisst.

20.05.2019

Das WC im Fahrradparkhaus am Oranienburger Bahnhof ist gesperrt. Grund dafür ist laut Stadtverwaltung Vandalismus am Münzzählautomat und am Türöffner.

17.05.2019

Die freie Sportgruppe für historisches Fechten findet in Oranienburg keinen Platz fürs Training. In der Vergangenheit musste in anderen Bundesländern oder auf Privatgrund geübt werden.

17.05.2019