Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Meyer trifft Geyer in der MBS-Arena
Lokales Oberhavel Oranienburg Meyer trifft Geyer in der MBS-Arena
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:37 15.08.2019
Eduard Geyer (l.), Hans Meyer (r.) und Gert Zimmermann werden am 16. Oktober in Oranienburg beim Peter-Tiefbau-Fantalk über Fußball philosophieren Quelle: imago images / VIADATA
Oranienburg

Das dürften 90 Minuten spannende und kurzweilige Unterhaltung werden. Am 16. Oktober veranstaltet die Turm-Erlebniscity in der Oranienburger MBS-Arena den 1. Peter Tiefbau-Fantalk und zur Premierenveranstaltung kommen zwei Trainerlegenden nach Oberhavel. Eduard Geyer (74) und Hans Meyer (76) werden dann anderthalb Stunden in launiger Runde über ihre bewegten Laufbahnen und den Fußball im Allgemeinen sprechen. Die Märkische Allgemeine Zeitung präsentiert dieses Event als Medienpartner.

Große Vorfreude im „Haus des Sports“

„Wir freuen uns sehr auf diesen Abend. Die Turm-Erlebniscity ist bekannterweise ein Haus des Sports und mit Eduard Geyer und Hans Meyer werden dann zwei Größen der gesamtdeutschen Fußballszene aus dem Nähkästchen plaudern“, freut sich auch Turm-Geschäftsführer Kay Duberow auf den Fantalk. Und die beiden Fußballlehrer dürften ein großes Repertoire an lustigen und interessanten Geschichten vorrätig haben.

Eduard Geyer war 1990 letzter Auswahltrainer der DDR-Nationalmannschaft und arbeitete anschließend unter anderem für Dynamo Dresden und Sachsen Leipzig. Seine wohl erfolgreichste Zeit verlebte „Ede“ Geyer aber zwischen 1994 und 2004, als er Trainer beim FC Energie Cottbus war und mit den Lausitzern in der Fußball-Bundesliga spielte. Hans Meyer begann seine Trainerlaufbahn bereits 1971 beim FC Carl Zeiss Jena, wirkte auch bei Rot-Weiß Erfurt, dem FC Karl-Marx-Stadt und beim 1. FC Union Berlin.

Idee zum Fantalk entstand im April

Auch in der Fußball-Bundesliga hinterließ Meyer unter anderem bei Borussia Mönchengladbach und dem 1. FC Nürnberg eindrucksvoll seine Spuren als Trainer. Die Idee zu diesem Fantalk kam laut Duberow vor einigen Monaten. „Im April fand bei uns im Haus das Fußballcamp für Mädchen von Turbine Potsdam statt, dort wurden auch Autogrammstunden mit Spielerinnen durchgeführt und kleine Fragerunden. Da kam uns die Idee.“

Turbine-Vorstandsmitglied Uwe Reher knüpfte anschließend die Kontakte. Zweimal 45 Minuten werden nun die beiden Trainer-Pensionäre am 16. Oktober über den Fußball philosophieren. Moderiert wird die Veranstaltung von Gert Zimmermann, der viele Jahre lang beim Mitteldeutschen Rundfunk (MDR) über Sport berichtete. Die Turm-Erlebniscity als Veranstalter konnte mit Peter TiefHoch, HBI-Immobilien, ERV, dabag und SUG-Security mehrere lokale Firmen als Sponsoren gewinnen.

Eintrittskarten sind für 12 Euro in der Turm-Erlebniscity und der MAZ-Ticketeria (Mittelstraße 15, 16515 Oranienburg) ab Freitag erhältlich. Wer eine Vereinsmitgliedschaft vorweisen kann, bezahlt nur 10 Euro, den Differenzbetrag übernimmt die ERV.

Von Knut Hagedorn

Die MAZ stellt den Landtagskandidaten des Wahlkreises 9 täglich eine Frage per WhatsApp. Am Mittwoch ging es um die Taktung der S-Bahn-Linie 1 nach Oranienburg.

14.08.2019
Oberhavel Polizeibericht aus Oberhavel vom 14. August 2019 - Polizeiüberblick: Polizist muss verletzten Fuchs erlösen

Ein aufgebrochener Schuppen in Fürstenberg, ein Einbruch in Velten und ein entwendetes Fahrrad in Oranienburg – das und mehr lesen Sie im Polizeiüberblick aus Oberhavel vom 14. August 2019.

14.08.2019

MAZ unterstützt die Aktion und hilf mit. Regelmäßig gibt es in der Facebookgruppe „Unser Oranienburg“ Beschwerden über vermüllte Plätze im Stadtgebiet. Jetzt haben sich die Admins der Gruppe dazu entschlossen zu handeln –und holen die Oranienburger Bevölkerung mit ins Boot.

14.08.2019