Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg MAZ-Aktion: Auf in die „Heilstätten“
Lokales Oberhavel Oranienburg MAZ-Aktion: Auf in die „Heilstätten“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:48 07.06.2019
MAZ-Leser nahmen schon im November 2018 auf dem berühmten Sessel Platz.
MAZ-Leser nahmen schon im November 2018 auf dem berühmten Sessel Platz. Quelle: Steffi Fechner
Anzeige
Friedrichsthal

Die einstige Lungenheilstätte am Grabowsee bei Friedrichsthal strahlt mit ihren verfallenen Gebäuden auf dem Gelände direkt am Ufer des Sees einen Reiz aus, dem jeder erliegt, der einmal dort war.

Streifzug über das Gelände: 20 MAZ-Leser können dabei sein

Am 22. Juni, 9.30 Uhr, hält die MAZ wie schon im November 2018 (Fotogalerie: MAZ-Führung durch die Heilstätte am Grabowsee) für 20 Leser die Gelegenheit bereit, das Gelände vor Ort hautnah zu erkunden. Gemeinsam mit Ihnen machen wir uns auf einen Rundgang durch die historischen Gebäude. Wollen Sie dabei sein und mit den Redakteuren durch die einstige Heilstätte streifen? Dann senden Sie uns eine E-Mail an oranienburg@maz-online.de. Schreiben Sie uns, warum Sie unbedingt dabei sein wollen und wie viele Personen Sie mitnehmen möchten (maximal fünf).

Berühmter brauner Sessel und legendäres Piano

„Die Teilnahme ist diesmal mit einer Sicherheitsgebühr von zehn Euro/Person verbunden“, erklärt Bernhard Hanke, der das Gelände betreut. Per Los werden am 14. Juni die Teilnehmer ermittelt. Seien Sie dabei, wenn es heißt, auf dem berühmten braunen Sessel Platz zu nehmen oder dem legendären Flügel vor den mächtigen roten Vorhängen direkt gegenüber zu stehen.

Lesen Sie dazu auch:

Heilstätte Grabowsee: Zwischen Aufbruch und Verfall

Von MAZonline