Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Nach Brillenklau immenser Schaden
Lokales Oberhavel Oranienburg Nach Brillenklau immenser Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:42 21.07.2019
Etwa 400 Brillen ließen Unbekannten aus einem Geschäft in Oranienburg mitgehen. Quelle: dpa
Oranienburg

Einen gewaltigen Schaden verursachten in der Nacht zum Sonnabend (20. Juli 2019), unbekannte Personen bei einem Geschäft für Hörgeräte und Augenoptik in der Berliner Straße in Oranienburg.

Nach ihrem gewaltsamen Einbruch entwendeten sie etwa 400 Brillen. Der Gesamtschaden wird laut ersten Erkenntnissen der Polizei mit 80.000 Euro beziffert. Kriminaltechniker sicherten am Tatort Spuren. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Weitere Polizeimeldungen aus Berlin und Brandenburg...

Von MAZonline

Sieben Monate nach dem Auszug des FSV Oberhavel aus dem Stammhaus im Lindenring existiert der Verein weiter. Verloren gegangen ist durch den dezentralen Sportbetrieb an mehreren Orten ohne ein Vereinsheim das Gemeinschaftsgefühl.

20.07.2019

In Oranienburg ist der Kampfmittelbeseitigungsdienst Dauergast. Die Suche nach Blindgängern wird nun ab dem 1. August mit der „Modellregion Oranienburg“ neu organisiert. Das heißt auch, dass Sprengmeister André Müller dann ausschließlich für die Stadt zuständig ist.

20.07.2019

Der Landeswahlausschuss tagte in dieser Woche und entschied über die Zulassung der Wahlkandidaten für die am 1. September anstehende Landtagswahl. Wir haben alle bestätigten Kandidaten für den Landkreis Oberhavel im Überblick.

19.07.2019