Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Neuer Aufzug für den Oranienburger Bahnhof
Lokales Oberhavel Oranienburg Neuer Aufzug für den Oranienburger Bahnhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:54 22.11.2019
Drei Monate wird am neuen Aufzug gebaut. (Archivbild) MAZ/Michael Hübner
Drei Monate wird am neuen Aufzug gebaut. (Archivbild) MAZ/Michael Hübner Quelle: MAZ/Michael Hübner
Anzeige
Oranienburg

Wie die Deutsche Bahn am Freitag mitteilte, finden ab Montag Bauarbeiten am Bahnhof Oranienburg statt. Die Deutsche Bahn erneuert ihren Aufzug zum Bahnsteig 30/32 (-SBahn). Ab dem 25. November ist ein stufenfreier Zugang für voraussichtlich drei Monate, bis zum 6. März, nicht möglich.

Reisende, die auf den Aufzug angewiesen sind, können sich im Vorfeld der Reise an das MobiServ-Team der Deutschen Bahn wenden (Telefon 0180 – 6512512).

Um die Unterwegs-Bahnhöfe der S-Bahn stufenfrei zu erreichen, kann auch der RE5 in Richtung Berlin bis Berlin Gesundbrunnen und von dort aus die S1 nach Oranienburg genutzt werden. Montags bis freitags, nicht an Feiertagen, ist dieses Verfahren auch mit der RB20 (Richtung Potsdam bis Birkenwerder und Umstieg in die S1) möglich.

Informationen zur Reiseroute sind in der Reiseauskunft und auf der Internetseite der Bahn enthalten. Auch an den umliegenden Bahnhöfen wird über die Einschränkung informiert.

Von MAZonline