Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Uwe M. wird am 16. März beerdigt
Lokales Oberhavel Oranienburg Uwe M. wird am 16. März beerdigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:43 19.02.2019
Begräbnis Urne
Begräbnis Urne Quelle: alisseja - stock.adobe.com
Anzeige
Oranienburg/Borgsdorf

Die Beisetzung von dem in der vergangenen Woche verstorbenen Obdachlosen Uwe M. findet am 16. März 2019 um 10 Uhr in Oranienburg statt. „Auf große Blumenkränze soll verzichtet werden“, erklärt die Borgsdorferin Janette Budtke, die die Beerdigung mitorganisiert. „Wir wollen ein Zeichen setzen und ihm einen ehrenvollen Abschied schenken. Ich danke nochmals allen, die das ermöglicht haben.“

Erst am Wochenende wurde klar, dass Uwe M. überhaupt beerdigt werden kann. Über 3000 Euro werden benötigt, die zum großen Teil durch Spenden zusammen kamen. Uwe M. war in der vergangenen Woche auf seinem Schlafplatz in Oranienburg tot aufgefunden. Die Frage, wie lange er dort schon lag, ist nach den Worten von Polizeisprecher Stefan Rannefeld Teil eines Todesermittlungsverfahrens. Es deute jedoch bislang nichts auf die Einflussnahme Dritter hin.

Hier verstarb Uwe M. Quelle: Helge Treichel

Bereits seit deutlich mehr als einem Jahr hatte Uwe M. sein blaues Zelt auf dem versteckten Gelände im Niemandsland aufgeschlagen, berichtet ein Hundehalter, der hier regelmäßig mit seinem Tier vorbeigeht. Uwe M. wurde nur 57 Jahre alt.

Von MAZonline