Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Drei Kilometer langer Ölfilm auf dem Wasser
Lokales Oberhavel Oranienburg Drei Kilometer langer Ölfilm auf dem Wasser
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:12 08.10.2018
Feuerwehrleute mussten am Sonnabend einen Ölfilm auf der Oder-Havel-Wasserstraße in Oranienburg bekämpfen. Quelle: Konrad Radon (Symbolbild)
Oranienburg

Ein etwa drei Kilometer langer Ölfilm ist am Sonnabend gegen 14 Uhr auf der Oder-Havel-Wasserstraße in Oranienburg entdeckt worden. Feuerwehrleute rückten aus, um mit einem Bindemittel gegen das Öl vorzugehen. Außerdem errichteten sie auf Höhe des Naturschutzgebietes Pinnow eine Ölsperre, um das Gebiet vor möglichen Schäden zu bewahren.

Zum Verursacher der Umweltverschmutzung hat die Polizei noch keine Erkenntnisse. Auch die Schadenshöhe ist noch unklar.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Ein Pkw-Fahrer hat am Sonnabend gegen 11 Uhr in Oranienburg einem Motorradfahrer die Vorfahrt genommen. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der 53-jährige Zweiradfahrer schwer verletzt wurde.

06.10.2018

Ein Jogger hat am Freitagnachmittag gegen 16 Uhr an einem Sandweg zwischen den Orten Freienhagen und Malz einen toten Motorradfahrer gefunden. Der 51-jährige Mann hatte offenbar einen Herzinfarkt erlitten.

06.10.2018

Umgefahrene Radfahrer in Schönfließ und Borgsdorf, zwei inhaftierte Einbrecher in Velten, ein 14-jähriger Supermarkt-Dieb in Hohen Neuendorf – dies und mehr gibt es im Polizeiüberblick aus Oberhavel vom 5. Oktober 2018.

05.10.2018