Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg 23-Jähriger tobt sich an Wahlplakaten im Kreisverkehr aus
Lokales Oberhavel Oranienburg 23-Jähriger tobt sich an Wahlplakaten im Kreisverkehr aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:38 22.08.2019
Wahlplakate unterschiedlicher Parteien beschädigte ein 23-Jähriger am Mittwochabend in Oranienburg. (Symbolbild) Quelle: Privat
Oranienburg

Zu einer Beschädigung von Wahlplakaten mit noch unklarem Hintergrund kam es am Mittwochabend gegen 23 Uhr in der Sachsenhausener Straße in Oranienburg.

Aufmerksame Anwohner hatten dort der Polizei einen jungen Mann gemeldet, der an einem Kreisverkehrs mehrere Plakate beschädigen und herunterreißen würde. Als die verständigten Beamten vor Ort eintrafen, stellten sie einen 23-jährigen Mann aus Sachsen fest, der offenbar insgesamt sieben Wahlplakate völlig unterschiedlicher Parteien auf diese Art und Weise beschädigt hatte.

Ein Alkoholtest vor Ort ergab einen Promillewert von 0,8 bei dem 23-Jährigen. Warum der Mann die Plakate beschädigt hatte, konnte zunächst nicht geklärt werden, ein politischer Hintergrund liegt laut Polizei jedoch aufgrund der Vielzahl an Parteien, die durch den Vorfall geschädigt wurden, nicht nahe. Eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung wurde aufgenommen, die Ermittlungen dauern an.

Weitere Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin...

Von MAZonline

Zwei Fahrzeuge kollidierten am späten Donnerstagvormittag in der Bernauer Straße in Oranienburg miteinander. Ein Rettungshubschrauber wurde angefordert, die Hauptverkehrsader wurde kurzzeitig aufgrund der Unfallaufnahme halbseitig gesperrt.

22.08.2019

Torsten Eichholz plant für die Zukunft und holt Sohn Patrick an Bord des Germendorfer Tierparks

21.08.2019

Beim elften Oranienburger Innenstadttreff debattieren Gewerbetreibende, Lokalpolitiker, Verwaltungsvertreter und Bürger über die Weiterentwicklung des Zentrums. Wie kann dessen Attraktivität nachhaltig gesteigert werden? Klar wurde: Ein Thema beschäftigte die Anwesenden besonders – die Entwicklung der Brachfläche gegenüber des Schlosses. Sie sei das „Herz der Stadt“, waren sich die Anwesenden einig.

21.08.2019