Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Essen auf dem Herd vergessen – Feuerwehr muss anrücken
Lokales Oberhavel Oranienburg Essen auf dem Herd vergessen – Feuerwehr muss anrücken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 30.04.2019
Der Einsatz fand in der Nacht zu Sonnabend statt. Quelle: Privat
Oranienburg

Zu einem Feuerwehreinsatz ist es in der Nacht von Freitag zu Sonnabend gegen 1.20 Uhr in einem Mehrfamilienhaus in der Mittelstraße 2d in Oranienburg gekommen. Dort hatte im Treppenhaus des Aufgangs offensichtlich ein Rauchmelder Alarm ausgelöst. Weil in der Alarmierung durch die Leitstelle der Feuerwehr zunächst von einem großen Gebäudebrand die Rede war, rückten hauptamtliche Kräfte der Oranienburger Wehr und die Feuerwehr Sachsenhausen aus.

Vor Ort wurde festgestellt, dass die Rauchentwicklung aus einer Wohnung kam, wo ein Essen auf dem Herd vergessen worden war. Möglich, dass es dabei auch zu einer Verpuffung gekommen war, die im Umkreis als lauter Knall wahrgenommen wurde. Wohnung und Treppenhaus wurden von den Kameraden gelüftet, Löscharbeiten – so hieß es – seien nicht notwendig gewesen. Es mussten auch keine Bewohner des Hauses evakuiert werden.

Von Bert Wittke

An der Autobahn-Anschlussstelle Birkenwerder, Fahrtrichtung Frankfurt/O., ist am Sonnabendmorgen ein Tankfahrzeug auf ein Transporter aufgefahren. Die Auffahrt musste gesperrt werden.

30.04.2019

In der Oranienburger Innenstadt hieß es am Freitagabend wieder: „Koofen und Schwoofen“. Die Geschäfte hatten länger geöffnet, entlang der Straße standen viele Buden. Die Besucher kamen gern, sie übten aber auch Kritik.

29.04.2019

Handball-Drittligist Oranienburger HC gastiert beim Tabellendritten TSV Altenholz. Vor allem auf die Rückreise freuen sich die Spieler – wollen aber zuvor zwei Punkte einfahren.

26.04.2019