Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Oranienburg: Polizei sucht mit Phantombild nach Einbrecher
Lokales Oberhavel Oranienburg

Oranienburg: Polizei sucht mit Phantombild nach Einbrecher

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:33 12.01.2021
Vom Tatverdächtigen konnte ein Phantombild angefertigt werden.
Vom Tatverdächtigen konnte ein Phantombild angefertigt werden. Quelle: PD Nord
Anzeige
Oranienburg

Am 11. September 2020 drang ein bislang unbekannter Täter in der Zeit von 8 bis 15 Uhr in ein Einfamilienhaus in der Straße Am Wolfsbusch ein und entwendete Wertgegenstände. Zeugen beobachteten einen bislang unbekannten Mann, der sich mit seinem Fahrrad in unmittelbarer Nähe des Grundstückes aufgehalten hatte. Der Mann trug ein rotes Shirt mit einer unbekannten Aufschrift und führte zwei Rucksäcke mit sich. Ein Rucksack war blau und der zweite weiß mit schwarzen Streifen. Sein Fahrrad war schwarz mit grünblauen Streifen. Der Mann ist ungefähr 25 bis 40 Jahre alt und etwa 170 bis 180 Zentimeter groß. Inzwischen konnte ein Phantombild von dem Tatverdächtigen erstellt werden.

Vom Tatverdächtigen konnte ein Phantombild angefertigt werden. Quelle: PD Nord

Wer erkennt den Abgebildeten oder hat ihn am Tattag in der Nähe des Tatortes gesehen? Wer kann Hinweise zu seinem Aufenthalt geben? Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Oranienburg unter 03301/8510.

Von MAZonline