Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Oranienburg-Süd: Umbaumaßnahmen in Sparkassen-Filiale starten
Lokales Oberhavel Oranienburg

Oranienburg-Süd: Umbaumaßnahmen in Sparkassen-Filiale starten

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:09 24.09.2020
Die Filialie der Sparkasse in Oranienburg-Süd wird umgebaut. Quelle: picture alliance/Dpa
Anzeige
Oranienburg

Am Freitag, 2. Oktober, beginnen in der Geschäftsstelle der Mittelbrandenburgischen Sparkasse (MBS) in Oranienburg-Süd, Berliner Straße 119-125, umfangreiche, bis einschließlich 16. November andauernde Umbaumaßnahmen, die keinen regulären Geschäftsbetrieb zulassen.

Die MBS bittet ihre Kundinnen und Kunden für die Einschränkungen des laufenden Geschäftsbetriebes um Verständnis. „Geldautomat und Kontoauszugsdrucker stehen während der Umbaumaßnahmen komplett zur Verfügung. Zudem wird in einem Sparkassenbus eingeschränkter Geschäftsbetrieb stattfinden. Eine Bargeldauszahlung ist dort jedoch nicht möglich. Die Mietfachanlage kann mit vorheriger Terminvereinbarung dienstags von 9 Uhr bis 11 Uhr und donnerstags von 15 Uhr bis 18 Uhr aufgesucht werden. Für Beratungsleistungen stehen die Kolleginnen und Kollegen in den Geschäftsstellen Oranienburg, Bernauer Straße, sowie in Leegebruch zur Verfügung“, sagt Olaf Neupert, MBS-Marktdirektor in Oberhavel und ergänzt: „Wir freuen uns jetzt schon, ab Mitte November unsere Kundinnen und Kunden in einer moderneren Geschäftsstelle zu begrüßen.“

Von MAZonline