Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Oranienburg: Verkehrsschild umgefahren
Lokales Oberhavel Oranienburg Oranienburg: Verkehrsschild umgefahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:46 27.03.2020
Der 22-Jährige fuhr gegen das Verkehrsschild, welches dabei komplett abgeknickt wurde. (Symbolbild) Quelle: Margrit Hahn
Anzeige
Oranienburg

Donnerstagmittag (26. März) befuhr ein 22-jähriger Mann mit einem Renault Traffic die Berliner Straße in Fahrtrichtung Birkenwerder. Auf Höhe der Händelstraße bemerkte er, dass er laut Navigationsgerät nach rechts in diese abbiegen muss. Er riss das Lenkrad rum, erwischte jedoch die Händelstraße nicht mehr ganz, kam von der Fahrbahn ab und fuhr das linksseitig stehende Vorfahrtszeichen um. Das Verkehrszeichen wurde komplett abgeknickt. Es entstand ein Schaden von etwa 3000 Euro. Der Renault war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Lesen Sie dazu auch:

Weitere Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin finden Sie auf unserer Themenseite.

Von MAZonline