Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Oranienburger Stadtwerke übergeben Verkaufserlöse an Naturschutzorganisation
Lokales Oberhavel Oranienburg Oranienburger Stadtwerke übergeben Verkaufserlöse an Naturschutzorganisation
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:05 29.01.2020
Die Glasflasche kann für zehn Euro erworben werden. Quelle: Stadtwerke Oranienburg
Anzeige
Oranienburg

Seit Juni 2019 kann bei den Stadtwerken eine Getränke-Glasflasche käuflich erworben werden. Die eigens für die Stadtwerke produzierte Flasche wurde mit dem Ziel entwickelt, das Bewusstsein für Nachhaltigkeit von Rohstoffen zu schärfen und dem wachsenden Plastikmüllaufkommen und den damit verbundenen Auswirkungen auf Mensch und Natur entgegenzuwirken. Insgesamt 200 Euro aus dem im vergangenem halben Jahr eingenommenen Erlöses aus dem Flaschenverkauf spenden die Stadtwerke an die Organisation WWF. Der Beitrag unterstützt das Modellprojekt „Stopp die Plastikflut“, das sich für die Sammlung und Verwertung von Müll in Ländern Südostasiens stark macht. Nachhaltigkeit und Umweltschutz sind in der Firmenphilosophie der Stadtwerke Oranienburg fest verankert. So erhalten Privatkunden bereits seit mehreren Jahren ausschließlich zertifizierten Ökostrom aus regenerativen Energieerzeugungsanlagen. Die mit einem Oranienburger Motiv verzierte Glasflasche kann im Kundencenter der Stadtwerke und in der Tourismus Information für zehn Euro erworben werden.

Von MAZonline