Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Politik(er) zum Anfassen: Oranienburger Kandidaten und Parteien stellen sich vor
Lokales Oberhavel Oranienburg Politik(er) zum Anfassen: Oranienburger Kandidaten und Parteien stellen sich vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:50 29.04.2019
Auch die Stadtverordnetenversammlung Oranienburg wird am 26. Mai neu gewählt. Quelle: Enrico Kugler
Oranienburg

Wenn am 26. Mai diesen Jahres Kommunalwahlen stattfinden, werden viele Jugendliche zum ersten Mal wählen gehen und damit die Zukunft Oranienburgs mitgestalten. Doch nicht nur Jugendlichen fällt es trotz der Fülle an Wahlplakaten schwer, sich über politische Inhalte der Parteien, Programme und Kandidaten zu informieren.

Informationsabend am 4. Mai

Für den 4. Mai wurden Kandidaten und Parteien, die zur Wahl der Stadtverordnetenversammlung Oranienburgs antreten, zur Veranstaltung “Meet & Greet - Politik zum Anfassen” um 15 Uhr eingeladen. In der Aula der Havelgrundschule, Albert Buchmann Straße 11 in Oranienburg, wird sich jede Partei mit einem kurzen Vortrag im “Pecha-Kucha-Stil” vorstellen.

Fragen an Kandidaten

Anschließend können Wähler und Neu-Wähler an Thementischen mit den Kandidaten über wichtige Anliegen der Kommunalpolitik wie Wohnen, Bildung, soziale Infrastruktur oder ÖPNV diskutieren. Die Schwerpunktthemen werden vor Ort durch das Publikum ausgewählt.

Schwerpunktthemen der Besucher

Die Veranstaltung wird mit kurzen Statements zu den interessantesten Fragen abgeschlossen, so dass Wähler einen guten Ein- und Überblick zu Kandidaten und Wahlprogrammen erhalten.

Von MAZonline

Am 5.Mai heißt es für Sportbegeisterte in Oranienburg: Auf zum Schloss! Denn dort bietet die Stadt ab dem 5. Mai wieder ein kostenloses Sportprogramm an. 21 Termine sind diese Saison bis September geplant.

29.04.2019

Das Blasmusikorchester Oranienburg gibt am 1. Mai sein traditionelles Frühlingskonzert im Schlosspark. Das zweistündige Programm inklusive Pause beginnt um 11 Uhr.

29.04.2019

Am 5. Mai sind die Talente der Orchesterakademie der Staatskapelle Berlin in der Havelstadt und geben eine Konzert Matinée. Ab 11 Uhr lassen die Musiker Werke von Brahms, Dvořák und Martinůs erklingen.

29.04.2019