Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Polizei sucht mit Bildern: Wer kennt diesen Mann?
Lokales Oberhavel Oranienburg Polizei sucht mit Bildern: Wer kennt diesen Mann?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
15:11 13.02.2020
Die Polizei sucht nach Zeugen, die Hinweise zur Identität des Mannes geben können. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Oranienburg

Eine Frau wurde am 9. August 2018 gegen 8.30 Uhr mit einem Krankentransport in ein Oranienburger Krankenhus gebracht. Auf dem Weg dorthin ging ihre Geldbörse verloren oder wurde entwendet. So gelangte ein bisher unbekannter Mann in den Besitz der darin befindlichen EC-Karte. Am selben und am darauffolgenden Tag hob der Unbekannte Geld vom Konto der Frau ab. Die Kriminalpolizei bittet nun darum, dass sich Zeugen in der Polizeiinspektion Oberhavel unter 03301/85 10 melden. Wer kann sachdienliche Hinweise zur Identifizierung des Mannes geben?

Der bisher unbekannte Mann hob an zwei Tagen Geld vom Konto der Frau hab. Quelle: Polizei Brandenburg

Die Polizei bittet um Hinweise zur Identität des Mannes. Quelle: Polizei Brandenburg

Von MAZonline

Familienveranstaltung im Schlossmuseum Oranienburg: Der Große Kurfürst feiert Geburtstag und lädt die Oranienburgerinnen und Oranienburger zur Geburtstagsaudienz ein.

13.02.2020

Die Telekom hat zwei Standorte neu gebaut und zwei mit einem Mobilfunkstandard der dritten Generation (LTE) erweitert. Durch den Ausbau steigt die Mobilfunk-Abdeckung im Landkreis Oberhavel in der Fläche und es steht insgesamt auch mehr Bandbreite zur Verfügung.

13.02.2020

Das Schicksal der an spinaler Muskelatrophie erkrankten Frida aus Liebenwalde und der Kampf der Eltern um das dringend benötigte Medikament lässt die Menschen in Oberhavel nicht kalt. Der Oranienburger Olaf Heisig möchte am Sonntag mit einem Benefizlauf Spenden für die Familie sammeln. Los geht es 10.30 Uhr auf dem Park-und-Ride-Parkplatz in Oranienburg.

13.02.2020