Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Polizeiüberblick: Unbekannte nehmen Kupferkabel mit
Lokales Oberhavel Oranienburg Polizeiüberblick: Unbekannte nehmen Kupferkabel mit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:28 26.11.2019
In Oranienburg ist in der Nacht zu Dienstag von einem Firmengelände Kupferkabel gestohlen worden. Quelle: dpa/Patrick Pleul (Symbolbild)
Anzeige
Oranienburg

In der Nacht von Montag zu Dienstag gelangten unbekannte Täter auf das Gelände einer Firma in der Straße Am Biotop in Oranienburg. Sie entwendeten aus einem Container eine unbekannte Menge an Kupferkabel. Es konnten Schuhabdrücke sowie Reifenspuren gesichert werden. Die entstandene Schadenshöhe ist noch unbekannt, die Ermittlungen wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls dauern an.

Borgsdorf: Anhänger mit Stromerzeuger und Pumpe gestohlen

Ein Anwohner der Blumenstraße in Borgsdorf meldete am Montag der Polizei, dass in der Zeit von Freitag bis Montag sein vor dem Grundstück abgestellter Kfz-Anhänger mit dem amtlichen Kennzeichen OHV-UA 320 entwendet wurde. Auf dem Hänger befanden sich ein Stromerzeuger und eine Schmutzwasserpumpe. Wie hoch der Sachschaden ist, ist derzeit noch unbekannt.

Anzeige

Hennigsdorf: Container aufgebrochen und Werkzeuge entwendet

Unbekannte Täter haben zwischen dem 22. und 25. November den Lagercontainer einer in der Ruppiner Straße in Hennigsdorf ansässigen Firma aufgebrochen. Es wurden Werkzeuge sowie Elektrozubehör entwendet. Der entstandene Schaden wird mit etwa 600 Euro angegeben.

Hennigsdorf: Diebe vergreifen sich an einem Transporter

In der Seilerstraße in Hennigsdorf haben unbekannte Täter am Montag in der Zeit zwischen 19 und 20 Uhr einen Transporter aufgebrochen. Es wurden diverse Baumaschinen und Werkzeuge entwendet. Der entstandene Sachschaden wird mit etwa 1500 Euro angegeben. Durch einen Kriminaltechniker wurden DNA-Spuren gesichert. Ein Ermittlungsverfahren wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls wurde eingeleitet.

Glienicke/Nordbahn: Navis und Airbags entwendet

Unbekannte Täter haben in der Nacht von Montag zu Dienstag in der Hubertusallee in Glienicke/Nordbahn zwei Fahrzeuge aufgebrochen. Aus einem BMW sowie einem Mercedes wurden jeweils die Navigationsgeräte sowie die Airbags entwendet. Ein Kriminaltechniker sicherte an den Fahrzeugen Spuren. Die Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt.

Hennigsdorf: Versuchter Einbruch in ein Matratzengeschäft

Bisher unbekannte Personen haben am Wochenende versucht, durch das Aufhebeln einer Tür in ein Matratzengeschäft in der Berliner Straße in Hennigsdorf einzudringen, was jedoch misslang. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro an der Tür des Geschäftes.

Von MAZonline