Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Polizeiüberblick: Feuerwehreinsatz in einem Oranienburger Mehrfamilienhaus
Lokales Oberhavel Oranienburg Polizeiüberblick: Feuerwehreinsatz in einem Oranienburger Mehrfamilienhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:26 03.11.2019
Der Brandgeruch stellte sich als vergessene Pfanne auf dem eingeschalteten Herd heraus. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Oberhavel

Die weiteren aktuellen Polizeimeldungen aus Oberhavel gibt es nachfolgend im Überblick:

Oranienburg: Brandgeruch im Mehrfamilienhaus

In einem Mehrfamilienhaus in der Walther-Bothe-Straße in Oranienburg wurde am Freitag (01. November) um 19:49 Uhr die Feuerwehr durch einen Anwohner alarmiert, da Brandgeruch im Haus wahrgenommen werden konnte. Die betroffene Wohnung konnte durch die Einsatzkräfte rasch lokalisiert werden. In der Wohnung konnte eine Pfanne auf dem eingeschalteten Herd festgestellt werden, zu einem Brand kam es noch nicht. Auch die Wohnung blieb bewohnbar. Durch die Kriminalpolizei wurden Ermittlungen wegen des Herbeiführens einer Brandgefahr aufgenommen.

Anzeige

Birkenwerder: Werkzeug aus Schuppen entwendet

In der Nacht von Freitag auf Sonnabend (2. November) wurde in der Hauptstraße in Birkenwerder gewaltsam ein Schuppen aufgebrochen und aus diesem Werkzeuge, Kettensägen und Laubbläser entwendet. Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Erkenntnissen auf etwa 1300 Euro. Nach erfolgter Tatortarbeit hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen.

Fürstenberg: Kennzeichentafeln entwendet

Von einem PKW Toyota wurden am Freitag (01. November) zwischen 11 und 15.50 Uhr vom Parkplatz des Fürstenberger Bahnhofes beide Kennzeichentafeln entwendet. Die Kennzeichentafel OHV-PR 552 wurden zur Fahndung ausgeschrieben. Die Kriminalpolizei untersucht den Fall.

Weitere Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin...

Von MAZonline