Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Küssendes Paar am Grabowsee – Polizei muss eingreifen
Lokales Oberhavel Oranienburg Küssendes Paar am Grabowsee – Polizei muss eingreifen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:20 19.06.2019
Am Ufer des Grabowsees (Archivbild) kam es Dienstagnachmittag zu einem Polizeieinsatz. Quelle: Enrico Kugler
Friedrichsthal

Für Aufruhr und schlussendlich einen Polizeieinsatz sorgte am Dienstagnachmittag ein Kuss am Strand des Grabowsees. Beziehungsweise vielmehr die Reaktion zweier Badegäste auf den Kuss.

Gegen 16 Uhr hatten sich an einer Badestelle am Grabowsee zwei 26 und 33 Jahre alte Männer aufgehalten, die sich im Verlauf ihres Badeaufenthaltes küssten. Daran nahmen zwei andere Badegäste – eine 42-jährige Frau und ein 57-jähriger Mann aus Oberhavel – offenbar so starken Anstoß, dass sie die beiden Männer homophob beleidigten und zudem volksverhetzend beschimpften.

Polizei nimmt mehrere Strafanzeigen auf

Als die alarmierte Polizei vor Ort eintraf, beruhigten die Beamten die Situation und nahmen anschließend mehrere Strafanzeigen auf. Gegen die 42-Jährige und den 57-Jährigen wurde Anzeige wegen Beleidigung mit volksverhetzendem Inhalt erstattet. Gegen die beiden 26 und 33 Jahre alten Männer wurde durch die beiden Oberhaveler Anzeige wegen exhibitionistischer Handlungen erstattet, da diese am Strand ihre Badekleidung und Alltagskleidung gewechselt hatten, wovon die 42-Jährige und der 57-Jährige sich gestört fühlten.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

In der Sauna der TURM ErlebnisCity in Oranienburg ist zum Ferienbeginn am 19. Juni Musik zu genießen. Außerdem hat das Schwimmbad zwei Stunden länger geöffnet.

19.06.2019

Eine Ausstellung in der Tourist-Information Oranienburg bis zum 8. August verbindet Bier und Erotik. Die Schwarz-Weiß-Fotografien tourten bereits durch Deutschland.

19.06.2019

Philipp Gall, Leiter des Regionalcenters der IHK in Oranienburg, setzt auf Ausweisung von Industrie- und Gewerbeflächen, Verkehrsanbindung und Förderung von Neugründungen.

19.06.2019