Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Polizeiüberblick: Bungalow in Oranienburg aufgebrochen
Lokales Oberhavel Oranienburg Polizeiüberblick: Bungalow in Oranienburg aufgebrochen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:12 03.12.2019
Die bisher unbekannten Täter brachen den Bungalow auf und entwendeten daraus nach ersten Erkenntnissen Kleidungsstücke. Quelle: Symbolbild
Oberhavel

Die weiteren Polizeimeldungen aus Oberhavel:

Schildow: Pkw Peugeot entwendet

Unbekannte Täter entwendeten in der vergangenen Nacht in der Margaretenstraße einen roten Peugeot 2008 mit dem amtlichen Kennzeichen OHV-NF 501. Der entstandene Schaden beläuft sich nach ersten Erkenntnissen auf etwa 18.000 Euro. Das Fahrzeug wurde zur Fahndung ausgeschrieben.

Schönfließ: Von der Fahrbahn abgekommen

Ein 62-jähriger Oberhaveler befuhr am Dienstagmorgen gegen 4.35 Uhr die Bundesstraße 96a nach Hohen Neuendorf. Offenbar auf Grund von nicht angepasster Geschwindigkeit bei Fahrbahnglätte kam der PKW Renault von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Straßenbaum. Der 62-Jährige wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden wird mit ca. 10.000 Euro angegeben.

Oranienburg: Bungalow aufgebrochen

Im Zeitraum von Sonnabend (22. November) bis Montag (2. Dezember) brachen bisher unbekannte Personen gewaltsam durch Aufhebeln der Eingangstür in einen Bungalow in der Mainzer Straße ein. Eine am Bungalow angebrachte Alarmanlage wurde ebenfalls manipuliert, in dem die Kabel durchtrennt wurden. Nach erstem Überblick wurden Bekleidungsstücke entwendet. Der Schaden wird mit etwa 1000 Euro beziffert.

Velten: Auflieger angegriffen

Unbekannte Täter versuchten über das Wochenende einen am Heidering abgestellten kompletten Auflieger zu entwenden. Hierzu ließen sie den Auflieger komplett herunter und versuchten diesen auf einen Anhänger zu schieben. Des Weiterem wurde versucht, mittels elektronischer Codeeingabe in den Auflieger zu kommen, was jedoch nicht gelang. Letztendlich wurde dann das hintere Kennzeichen PI-IX 2210 des Aufliegers entwendet. Die Polizei stellte das Kennzeichen in Fahndung und nahm die Ermittlungen auf.

Hennigsdorf: Kupferkabel entwendet

Auf einer Baustelle in der Eduard-Maurer-Straße durchtrennten über das Wochenende bisher unbekannte Personen eine etwa 60 Meter lange Kupferkabelverbindung zwischen zwei Stromkästen und entwendeten die Kabel. Der Schaden beläuft sich nach ersten Erkenntnissen auf etwa 1000 Euro.

Lesen Sie dazu auch:

Weitere Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin finden Sie auf unserer Themenseite.

 

Von MAZonline

Die Deutsche Bahn baut ihr Angebot aus, davon profitiert auch Oranienburg: Mitte Dezember geht die Fernverkehrslinie Dresden – Berlin – Rostock an den Start und macht auch Halt in der Kreisstadt.

03.12.2019

Einen hohen Sachschaden verursachte eine 19-jährige Fahrzeugführerin am Montag in Oranienburg.

03.12.2019

UPDATE: Da sich der Verein ausschließlich über Spenden und Mitgliedsbeiträge finanziert, haben wir am Ende des Textes beschrieben, wie man selbst dem Gnadenhof beim Stemmen der Tierarztkosten helfen kann. Schock für die Gnadenhof und Wildtierrettung aus Wensickendorf : Diese Fotos sind nur schwer zu verdauen. Ein weißer Hund stirbt – der Besitzer lässt den Hund verhungern. Das ist die traurige Geschichte von Harley.

04.12.2019