Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Polizeiüberblick: Einbrecher im Bahnhofskiosk
Lokales Oberhavel Oranienburg Polizeiüberblick: Einbrecher im Bahnhofskiosk
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:41 30.03.2020
Unberechtigten Zutritt verschafften sich am Wochenende Einbrecher zum Bahnhofskiosk in Oranienburg. (Symbolbild) Quelle: Norbert Försterling/dpa
Anzeige
Oberhavel

Die weiteren aktuellen Polizeimeldungen aus dem Landkreis Oberhavel finden Sie nachfolgend:

Oranienburg: Diebe am Kiosk

Bislang unbekannte Täter verschafften sich in der Nacht zum Sonntag (29. März) gewaltsam Zutritt zu einem Kiosk im Bahnhofsgebäude am Bahnhofsplatz in Oranienburg. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wurden bei dem Einbruch Bargeld, Zigaretten und Tabak entwendet. Insgesamt beträgt der Schaden rund 1000 Euro. Kriminaltechniker der Polizei kamen vor Ort zum Einsatz, die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Anzeige

Schmachtenhagen: Bootsmotor und mehr gestohlen

Von einem Boot, das auf dem Angelvereinsgelände am Grabowsee an einem Bootssteg lag, entwendeten bislang unbekannte Täter in der Zeit von Freitagmittag (27. März) bis Samstagmittag (28. März) einen Bootsmotor, ein Echolot und zehn Hechtköder. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei beläuft sich der durch den Diebstahl angerichtete Schaden auf rund 800 Euro.

Oranienburg: Schmierfinken in Sachsenhausener Straße

Schmierfinken waren offenbar in der Nacht zum Sonntag (29. März) in der Sachsenhausener Straße in Oranienburg unterwegs und besprühten mit schwarzer Farbe ein Trafohäuschen sowie den Zaun eines Reifendienstes. Die Schriftzüge waren nicht deutlich erkennbar und laut Polizei ohne staatsschutzrechtliche Relevanz. Die Polizei nahm Anzeigen wegen Sachbeschädigungen auf.

Lesen Sie dazu auch:

Weitere Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin finden Sie auf unserer Themenseite.

Von MAZonline

Anzeige