Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Raubüberfall in Oranienburg: Polizei sucht nach Zeugen
Lokales Oberhavel Oranienburg

Raubüberfall in Oranienburg: Polizei sucht nach Zeugen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:32 12.10.2020
Die Polizei veröffentlicht eine Täterbeschreibung nach dem Raub in Oranienburg. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Oranienburg

Am vergangenen Freitag (9. Oktober) gegen 14.30 Uhr befuhr eine 85-jährige Radfahrerin die Bernauer Straße in Oranienburg, als ihr ein bisher unbekannter Täter unter der Straßenbrücke ihre Handtasche entriss. „Dazu überraschte er die Frau von hinten“, erläuterte Christin Knospe, Pressesprecherin der Polizeidirektion Nord.

Die Seniorin stürzte und verletzte sich dabei, Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus. „Der Täter flüchtete offenbar auf dem Radweg in Richtung Rungestraße, Polizeibeamte konnten ihn im Rahmen einer Nahbereichsfahndung nicht mehr feststellen“, so die Pressesprecherin weiter.

Anzeige

Polizei veröffentlicht Täterbeschreibung

Der Mann hatte eine schlanke Statur, kurze Haare und einen kurzen Bart. Er war mit einer schwarzen Jacke, einer dunklen Hose und schwarzen Schuhen bekleidet. Die Polizei bitten die Bevölkerung um Mithilfe: Wer hat die Tat beobachtet und kann sachdienliche Hinweise geben? Wem ist ein Mann, auf den die Beschreibung passt, im Bereich der Bernauer Straße/Rungestraße aufgefallen? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Oberhavel unter 03301/8510.

Von MAZonline