Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Schandfleck weicht modernem Funktionsgebäude: „Postler“ fiebern Einweihung entgegen
Lokales Oberhavel Oranienburg Schandfleck weicht modernem Funktionsgebäude: „Postler“ fiebern Einweihung entgegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:41 14.01.2020
Das alte Vereinsgebäude der „Postler“ in Zehlendorf (l.) ist bald Geschichte. Quelle: Enrico Kugler
Zehlendorf

Trotz Winterpause im regulären Spielbetrieb der heimischen Fußballer herrscht hohe Betriebsamkeit auf dem Sportplatzgelände des Post SV Zehlendorf....

Breiter Konsens herrschte bei Oranienburgs Stadtverordneten über Wichtigkeit und Unterstützung für das Frauenhaus, welches von häuslicher Gewalt betroffenen Frauen Hilfe und Schutz bietet. Kritisiert wurde jedoch die mangelhafte Verantwortung des Landkreises.

14.01.2020

Als Kernpunkt in der Diskussion um den Erhalt und die Fortführung der Friedrich-Wolf-Gedenkstätte im Oranienburger Ortsteil Lehnitz kristallisiert sich die Frage, in wessen Verantwortung dies überhaupt liegt, heraus. Das Votum der Stadtverordneten, die den Bürgermeister schließlich mit einer Konzepterarbeitung beauftragten, fiel jedoch deutlich aus.

14.01.2020
Aus Oranienburgs Stadtverordnetenversammlung - Per Resolution: Klares Bekenntnis zum „Alten Speicher“

Mit einer Resolution bekannten sich die Oranienburger Stadtverordneten am Montagabend klar zum Erhalt des „Alten Speichers“ in der Lehnitzstraße. Um das Wahrzeichen der Stadt schwelt seit Monaten Streit mit dem Investor des Wohnprojekts „Wohnen am Speicher“. Er möchte das Gebäude aufgrund der hohen Sanierungskosten abreißen.

14.01.2020