Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Schottischer Folk in Oranienburg
Lokales Oberhavel Oranienburg Schottischer Folk in Oranienburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:30 28.02.2019
Salt House tritt am 8. März im Kulturkonsum auf. Quelle: promo
Anzeige
Oranienburg

Die Musik von „Salt House“ hat ihre Wurzeln in der langen Songtradition des schottischen Folk und ist von der wunderschönen Landschaft und der rauen Natur ihrer Heimat entscheidend beeinflusst und geprägt.

Am 8.März in Oranienburg

Am Freitag, 8. März um 20 Uhr sind die drei Musiker Lauren MacColl (Geige, Bratsche und Gesang), Ewan MacPherson (Gesang, Gitarre) und Jenny Sturgeon (Gesang, Harmonium und Gitarre) im Oranienburger Kulturkonsum (Heidelberger Straße) zu erleben. Karten kosten zehn Euro und sind unter www.kulturkonsum-ev.de, per E-Mail unter info@kulturkonsum-ev.de oder telefonisch unter 03301/676 0717 erhältlich.

Eigenkompositionen und alte Balladen

Neben herausragenden Eigenkompositionen beinhaltet das Song-Repertoire von „Salt House“ Neuinterpretationen beziehungsweise Neuvertonungen uralter Balladen und Texte. Mit ihrem lebhaft-frischen, innovativen Ansatz erzählen die drei Musiker sanfte poetische Geschichten von Landschaft, Ort und Zeit. Der Gesang ist klar und ungezwungen, die verführerisch-betörende Instrumentalbegleitung ist filigran und die melodisch-geschickten musikalischen Arrangements bestechen durch ihre Feinfühligkeit und spiegeln perfekt die Vorliebe der Bandmitglieder für die freie Natur, das Meer und seine Inseln wider.

Neue CD aufgenommen

Entsprechend inspiriert wurde die aktuelle CD von „Salt House“, erst die zweite seit der Gründung der Band als Quartett vor fünf Jahren, in einer kleinen, vor kurzem erst wunderschön restaurierten Kirche auf der entlegenen kleinen Insel Berneray in den Äußeren Hebriden aufgenommen. Sie heißt „Undersong“ was soviel bedeutet wie : „der murmelnde Raumklang einer Landschaft“ oder „der begleitende Klang einer Song und seiner zugrunde liegenden Bedeutung“.

Von MAZonline