Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg „Spreewaldmord“ am Montagabend
Lokales Oberhavel Oranienburg „Spreewaldmord“ am Montagabend
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:16 22.11.2019
Literatur Fieber in Oberhavel: Franziska Steinhauer liest am Montag im Regionalmuseum. Quelle: Privat
Oranienburg

„Unsere Autorenlesung mit Bernd Hesse war ausverkauft und wir hoffen, dass das auch am 25. November der Fall sein wird“, sagt Kulturdezernent Matthias Rink. Dann geht die Lesereihe „Literatur Fieber in Oberhavel“ in die letzte Runde vor der Winterpause. Dabei liest die Schriftstellerin Franziska Steinhauer im Regionalmuseum Oberhavel (ReMO) aus ihrem bereits 25. Roman „Spreewaldmord“.

Franziska Steinhauer lebt seit 26 Jahren in Cottbus. Bei ihrem Pädagogikstudium legte sie den Schwerpunkt auf Psychologie und Philosophie. 14 Jahre lang war sie an verschiedenen Schulen sowie in der Erwachsenenbildung tätig. Seit 2004 arbeitet sie als freie Autorin. Ihr breites Wissen im Bereich der Kriminaltechnik erwarb Franziska Steinhauer im Master Studium „Forensic Sciences and Engineering“. Dadurch kann sie ihren Leserinnen und Lesern tiefe Einblicke in pathologisches Denken und Agieren gewähren. Mit besonderem Geschick verknüpft die Autorin dabei mörderisches Handeln, Lokalkolorit und Kritik an aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen.

Die Lesung beginnt am Montag, 25. November, um 19 Uhr im Empfangsraum des Regionalmuseum. Einlass ist ab 18.30 Uhr. Die Kreismusikschule Oberhavel sorgt für die musikalische Umrahmung. Der Eintritt kostet fünf Euro. Die Sitzplätze sind auf maximal 45 begrenzt. Die Lesereihe „Literatur Fieber in Oberhavel“ geht im Januar 2020 weiter. Jeweils am letzten Montag im Monat um 19 Uhr finden die Lesungen statt. Dabei lesen renommierte Autorinnen und Autoren aus ihren Büchern.

Von MAZonline

Wenn am Montag und Dienstag bundesweit rund 10 000 Landwirte mit 5000 Traktoren zur Agrardemo nach Berlin aufbrechen, dann befindet sich in Nassenheide einer der Hauptsammelpunkte für die Sternfahrt. Für die Reiseverpflegung sorgt das Team der Sprint-Tankstelle.

22.11.2019

Ab Montag, 25. November, finden am Oranienburger Bahnhof Bauarbeiten statt. Der Aufzug zu den Bahnsteigen der S-Bahn wird erneuert.

22.11.2019

Auf ihrer Klausurtagung wählte die SPD-Landtagsfraktion eine neue Fraktionsspitze. Der Oranienburger Landtagsabgeordnete Björn Lüttmann wurde in den Fraktionsvorstand gewählt. In der 7. Wahlperiode wird er außerdem den Vorsitz im Ausschuss für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz im Landtag übernehmen.

22.11.2019