Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Bauarbeiten an Stralsunder Straße – Verkehrsfreigabe in Sicht
Lokales Oberhavel Oranienburg Bauarbeiten an Stralsunder Straße – Verkehrsfreigabe in Sicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:07 08.10.2019
Die aktuellen Pflasterarbeiten in der Stralsunder Straße in Oranienburg. Quelle: Helge Treichel
Oranienburg

Die derzeit gesperrte Stralsunder Straße in Oranienburg wird voraussichtlich zum Sonnabend, 12. Oktober, wieder geöffnet. Darüber informierte Tiefbauamtsleiter Stefan Gebhard auf Nachfrage. Ziel sei es, dass die Fahrbahnarbeiten am Freitag abgeschlossen werden und bereits am Wochenende wieder Busse auf der Strecke fahren können.

Nachdem im Juni die Neugestaltung des Bahnhofsvorplatzes begonnen hatte, war ab Mitte September die Stralsunder Straße im Einmündungsbereich der Schulstraße für den gesamten Fahrzeugverkehr vollständig gesperrt. Der Grund: Im Knotenpunkt Stralsunder Straße/Schulstraße wurde der Regenwasserabschluss für die Busverkehrsfläche geschaffen.

Nach den Leitungsarbeiten werden nun die Fahrbahn einschließlich Gehweg und Beleuchtung hergestellt. Für die Arbeiten dieses zweiten Bauabschnitts und damit die Sperrung der Stralsunder Straße waren vier Wochen veranschlagt. Stefan Gebhard zeigte sich am Dienstag zuversichtlich, dass diese Frist geringfügig unterboten werden kann.

Von Helge Treichel

Zahlreiche Privatpersonen, Unternehmen und Institutionen aus Oranienburg sorgten dafür, dass die Bürgermeisterwette zwischen Alexander Laesicke und der Tafel Oranienburg mit einem Rekordergebnis aufgelöst wurde. Würde das Stadtoberhaupt am Montag auf dem Schlossplatz mit Unterstützung der Oranienburger mehr als 2000 Lebensmittel an die Tafel übergeben können? Soviel sei gesagt: Der Lkw der Tafel war am Ende der Aktion bis zum Rand prall gefüllt.

07.10.2019

Jede Menge Pilze und kein Ende in Sicht: Pilzfreunde aus Oberhavel kommen weiterhin voll auf ihre Kosten. Bilder weiterer Spitzenexemplare erreichen die MAZ-Redaktion.

08.10.2019

Fünf frische Motive vom Wochenende, vom Regionalmarkt bis zum Teschendorfer Oktoberfest, stehen wieder zur Wahl zu Oberhavels „Foto der Woche“. Die MAZ-Leser entscheiden – welches Motiv gefällt Ihnen am besten?

08.10.2019