Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Horror-Unfall bei Germendorf: Ein junger Mann stirbt, vier weitere schwer verletzt
Lokales Oberhavel Oranienburg Horror-Unfall bei Germendorf: Ein junger Mann stirbt, vier weitere schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:34 02.11.2019
Der Wagen kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich auf dem angrenzenden Feld. Quelle: Julian Stähle/dpa
Oranienburg

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am späten Freitagabend gegen 22.34 Uhr auf der B96 zwischen den Anschlussstellen Oranienburg Nord und Oranienburg Zentrum.

Wie die Polizei auf Nachfrage der MAZ mitteilte, befuhr der mit fünf jungen Leuten besetzte Pkw aus Nassenheide kommend die Bundesstraße in Richtung Berlin. Kurz vor der Tankstelle an der Abfahrt Zentrum kam der weiße Mercedes nach rechts von der Straße ab, überschlug sich auf dem angrenzenden Feld und kam auf dem Dach zum Liegen.

Der 22-jährige Fahrzeugführer wurde bei dem Unfall tödlich verletzt, er verstarb noch an der Unfallstelle. Nach der Unfallursache befragt sagte Heiko Bettin, Dienstgruppenleiter der Polizei aus Oranienburg: „Es gibt Hinweise auf Alkohol“. Die anderen vier Insassen wurden schwer, aber nach ersten Erkenntnissen nicht lebensbedrohlich verletzt.

Der Wagen kam nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich auf dem angrenzenden Feld. Quelle: Blaulichtreport Oberhavel

Zeugen hatten kurz vor dem Unfall die Polizei alarmiert

Zeugen hatten den Wagen etwa zehn Minuten vorher an einer Tankstelle in Nassenheide beobachtet. Da die jungen Leute Auffälligkeiten zeigten, alarmierten die Zeugen die Polizei. Der Wagen entfernte sich jedoch vor dem Eintreffen der Beamten vom Tankstellengelände.

Die B96 wurde in Fahrtrichtung Berlin für die Dauer der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen voll gesperrt. Der Kriminaldauerdienst der Polizei war vor Ort, ein Todesermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Gegen 1.50 Uhr war das Unfallfahrzeug verladen. Es wurde für weitere Ermittlungen sichergestellt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Erkenntnissen auf etwa 40.000 Euro.

Von MAZonline

Am Mittwoch wurde es feierlich an der Havelschule in der Albert-Buchmann-Straße. Sechs Monate nach Baubeginn wurde das Richtfest für das Erweiterungsgebäude gefeiert.

01.11.2019

Pascal Dominikowski aus Sachsenhausen ist bei der Jugendfeuerwehr, im Anglerverein –und jetzt sammelt er in seiner Freizeit auch noch Müll. Der Elfjährige hat zudem einen einfachen Tipp an die Gemeindeverwaltung, damit nicht mehr so viel Abfall im Wald landet.

01.11.2019

Mit vorgehaltener Waffe haben sich am Freitagmorgen gegen 5 Uhr zwei maskierte Männer Zutritt zu einem Lebensmittelmarkt in der Sachsenhausener Straße in Oranienburg verschafft. Sie drängten eine Mitarbeiterin in einen Büroraum, entwendeten aus einem Tresor Bargeld und flüchteten.

01.11.2019