Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Unbekannter klaut 79-Jähriger 500 Euro
Lokales Oberhavel Oranienburg Unbekannter klaut 79-Jähriger 500 Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:05 06.10.2019
Der Mann nutzte einen Moment der Unachtsamkeit und griff nach dem anderen Quelle: dpa
Oranienburg

Nachdem eine 79-Jährige am Samstag gegen 11 Uhr bei einem Bankinstitut im Einkaufszentrum Süd-Center in Oranienburg 500 Euro abgehoben hatte, wurde sie von einer männlichen, unbekannten Person darum gebeten Geld zu wechseln.

Die 79-Jährige willigte ein und suchte in einem zweiten Portemonnaie nach der entsprechenden Geldsumme. Der Mann nutzte diesen Moment der Unachtsamkeit und griff nach dem anderen Portemonnaie, in welchem sich die 500 Euro befanden, ohne dass es die 79-Jährige mitbekam.

Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall, dem Tatverdächtigen oder sonstige Hinweise geben können, werden gebeten die Polizeiinspektion Oberhavel Telefon 03301/85 10 zu benachrichtigen.

Von MAZonline

Eine AfD-Besuchergruppe hatte im Sommer 2018 in der Gedenkstätte Sachsenhausen für Aufsehen gesorgt. Immer wieder störte sie die Führung, stellte den Massenmord der Nationalsozialisten in Abrede. Einem Teilnehmer wird nun der Prozess gemacht.

06.10.2019

Gloria und Siegfried Eichholz haben der ehemaligen Lungenheilstätte am Grabowsee sechs bunte Bleiglasfenster überlassen, die ursprünglich aus dem historischen Speisesaal stammen. Die Originale könnten Anfang des Jahrtausends durch Plünderungen entwendet worden sein.

05.10.2019

Der 16-jährige Tobias Fiedler gehört zu den prägenden Gesichtern der Fridays-for-Future-Bewegung in Oberhavel. Der angehende Abiturient engagiert sich überdies auch im Jugendbeirat der Stadt Oranienburg. Er ist in der wöchentlichen MAZ-Serie dieses Mal der „Überflieger der Woche“.

04.10.2019