Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Unfallfahrer flüchtet nach Zusammenstoß
Lokales Oberhavel Oranienburg Unfallfahrer flüchtet nach Zusammenstoß
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 09.10.2019
Eine aufmerksame Zeugin beobachtete den Vorfall und meldete ihn bei der Polizei. (Symbolbild) Quelle: dpa
Velten

In der Amalienstraße in Velten hat eine Zeugin am Dienstag (8. Oktober) kurz vor 18 Uhr beobachtet, wie ein weißer Lieferwagen an einem parkenden silbernen Peugot den linken Spiegel abgefahren hat. Der Lieferwagen setzte seine Fahrt unmittelbar fort, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Die Zeugin konnte der Polizei die Kennzeichen beider Fahrzeuge mitteilen. Der entstandene Schaden beläuft sich nach ersten Erkenntnissen auf etwa 300 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zum flüchtigen Fahrzeug und dem verantwortlichen Fahrer aufgenommen.

Weitere Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin...

Von MAZonline

Zu einem Verkehrsunfall mit insgesamt vier verletzten Personen kam es am Dienstag auf der Ortsverbindung zwischen Großwoltersdorf und Wolfsruh. Unter den Verletzten befanden sich auch zwei Kinder.

09.10.2019

Am Dienstag ereignete sich ein Unfall mit einem Linienbus der OVG in der Berliner Straße in Oranienburg. Das Fahrzeug kam von der Straße ab und stieß mit einem Straßenbaum zusammen.

09.10.2019

Vom dreijährigen Kater Manny aus Velten fehlt seit rund drei Wochen jede Spur. Besitzerin Celine Zeitz ist mehr als geknickt, gibt die Hoffnung auf ein Wiedersehen jedoch nicht auf. Auch Kater Mojo aus Leegebruch ist seit Anfang September verschwunden. Er kam abends von seinem Spaziergang nicht zu Besitzerin Ina Unruh zurück. Beide Frauen haben ein ungutes Gefühl, verschwinden doch augenscheinlich im Moment sehr viele Katzen im Bereich rund um Velten und Leegebruch.

09.10.2019