Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Verkehrseinschränkung aufgrund von Bushaltestellen-Bau in Friedrichsthal
Lokales Oberhavel Oranienburg Verkehrseinschränkung aufgrund von Bushaltestellen-Bau in Friedrichsthal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:59 14.11.2019
Bauarbeiten an der Bushaltestelle in der Friedrichsthaler Grabowseestraße ruft halbseitige Sperrungen hervor. Quelle: Heike Liesaus
Oranienburg

Die Stadt Oranienburg lässt seit Anfang Oktober zwei barrierefreie Bushaltestellen errichten, in der Wensickendorfer Straße in Zehlendorf sowie im Anschluss in der Grabowseestraße in Friedrichsthal. Die Bauarbeiten an der Bushaltestelle Wensickendorfer Straße sind fast abgeschlossen. Nur das Buswartehäuschen kann erst im Dezember geliefert und installiert werden.

Dennoch können nun bereits am Montag, 18. November, die Arbeiten an der Friedrichsthaler Bushaltestelle in der Grabowseestraße starten. Die vorgesehene Bauzeit für diesen Bushaltestellen-Bau beträgt voraussichtlich rund zwei Wochen. Während der Bauphase werden der unbefestigte Parkplatz an der Ecke Friedrichsthaler Chaussee voll und die Straße halbseitig gesperrt. Es kann daher zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen. Zudem werden die Glasbehälter des Dualen Systems für den Zeitraum der Baustelle umgesetzt.

Der bisherige Bushalt der Line 804 in der Friedrichsthaler Chaussee wird nach Fertigstellung der neuen Bushaltestelle in die Grabowseestraße verlegt. Mit diesen Neuerungen verbessert die Stadt Oranienburg die Situation für die Wartenden vor Ort deutlich – insbesondere für Schulkinder, ältere, geh- und sehbehinderte Menschen.

Von MAZonline

Nach der erfolgreichen Premiere im Vorjahr startet die zweite Auflage der „Schule der Löwen“ – die ersten Schülerideen sind schon vorhanden. Auch Jennifer Balzer ist wieder mit dabei, deren Projekt im Vorjahr fast am Hunger der Gäste bei der Präsentation gescheitert wäre.

14.11.2019

Der Wohntrakt der Wohnungsbaugenossenschaft (Woba) in Oranienburg wird saniert und modernisiert und soll im März 2020 fertiggestellt sein. Allerdings rückte der Zeitplan etwas nach hinten, da ein Mangel an Fachfirmen in einigen Bereichen herrscht.

14.11.2019

Die KZ-Gedenkstelle an der Berliner Straße in Oranienburg falle vielen Menschen kaum auf. Das könnte sich ändern. Im Bauausschuss ist am Mittwochabend über eine „würdige Neugestaltung“ diskutiert worden.

14.11.2019