Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Linienstrahler für den guten Ton
Lokales Oberhavel Oranienburg Linienstrahler für den guten Ton
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:15 30.06.2019
Dicke Kabelrollen liegen bereit – sie werden für das Konzert mit Vicky Leandros in Oranienburg gebraucht. Quelle: ENRICO KUGLER
Oranienburg

Mächtig was los im Hofgarten „Seniorenwohnen im Haus Louise Henriette von Oranien“: Techniker schleppen Kabelrollen, Bühnenbauer errichten die acht mal zwölf Meter große Bühne. Und das alles wird interessiert verfolgt von den Bewohnern der Senioren-Residenz. Denn in ihrem idyllischen Hofgarten an der Bernauer Straße 67 wird Freitag Abend, den 28. Juni, Schlagerstar Vicky Leandros (66) ihre Ohrwürmer wie „Ich liebe das Leben“ zum Besten geben.

Alles muss da zusammenpassen – vom Licht bis zum Ton. „Es ist schon eine kleine Herausforderung, im freien Ambiente die Technik so aufzubauen, dass auch die Leute in den hinteren Reihen noch gut hören können“, sagt Veranstaltungstechniker Clemens Gerloff (34) von der Firma „G7 Tontechnik“.

Boxen-Aufbau: G7-Veranstaltungstechniker Clemens Gerloff (l.) und sein Kollege wissen, wie es geht. Quelle: ENRICO KUGLER

Zwei sogenannte Linienstrahler hat er unter anderem mitgebracht, die den Ton in je eine Richtung lenken. Auch zusätzliche Aggregate hat er im Gepäck, damit die Sicherung der Senioren-Residenz nicht durchknallt.

Schon seit einem Monat ist der G7-Geschäftsführer auch mit dem Technik-Team von Vicky Leandros in Kontakt. 13 Techniker soll sie zum Konzert mitbringen. „Die Absprachen sind wichtig, damit unsere und ihre Technik kompatibel ist“, sagt Clemens Gerloff.

Vicky Leandros beim Konzert in der Kulturkirche Neuruppin – jetzt ist die Sängern in Oranienburg. Quelle: Regine Buddeke

Los geht die Show um 19.30 Uhr mit einer Vorband – „Milou und Flint“ aus Hamburg sollen die Besucher schon mal in Stimmung bringen. Bis etwa 20.30 Uhr will das Duo spielen. „Nach einer Umbaupause kommt dann Vicky Leandros auf die Bühne“, sagt Veranstalter Sebastiano Meli vom Marketing & Eventmanagement.

Es gibt noch Restkarten für Vicky ab 58,75 Euro

Bis mindestens 22.30 Uhr will die beliebte Griechin ihr Publikum mit Songs wie „Ich hab’ die Liebe gesehen“ begeistern. „Ich werde sowohl ältere als auch neue Lieder singen, auf Deutsch, Englisch, Französisch und auch Griechisch“, sagt die sympathische Sängerin, die jetzt ihr 52-jähriges Bühnenjubiläum feiert.

Und eines weiß Vicky Leandros bestimmt schon jetzt: Am Ende ihrer Show in der Zugabe muss sie bestimmt auch wieder „Theo, wir fahr’n nach Lodz“ singen. „Meistens rufen sie mir den Titel zu, wenn es am Konzertende um Zugaben geht“, sagt Vicky Leandros. Im Übrigen stehe sie zu allen Titeln, die sie gesungen habe.

Sonnabend will Ronny Heinrich durchstarten

Übrigens: Wenn Vicky Leandros nach der Show zurück in ihr Hotel fährt, planen die Techniker und Bühnenarbeiter schon den nächsten Auftritt. Denn Sonnabend, ab 19.30 Uhr, startet im Seniorenwohnen Ronny Heinrich und sein Orchester durch. Für beide Veranstaltungen gibt es noch einige Restkarten. Die Karte für die Vicky-Leandros Show kostet ab 58,75 Euro. Wenige Restkarten für Ronny Heinrich gibt es nur noch an der Abendkasse im „Seniorenwohnen Haus Louise-Henriette von Oranien“ am Sonnabend ab 19 Uhr.

Von Jeannette Hix

Oranienburg Freizeit: Oranienburg - Planschen, Pool & Party

Am Wochenende und in den Ferien lockt die Turm-Erlebniscity Familien zum Badespaß mit vielen Extras und Erwachsene zur Tanzparty

27.06.2019

Auf dem Wochenmarkt in der Bernauer Straße wünschen sich die Kunden mehr Stände. Dazu braucht der Marktbetreiber einen weiteren Stromverteilerkasten von der Stadt Oranienburg.

27.06.2019

Peter Schwarz übernimmt den Frauen-Volleyball-Drittligisten VSV Havel Oranienburg und tritt damit die Nachfolge vom zurückgetretenen Robert Hinz an. Der 26-Jährige kommt vom Männer-Bundesligisten Netzhoppers Königs Wusterhausen.

27.06.2019