Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Vier Verletzte nach Auffahrunfall in Berliner Straße
Lokales Oberhavel Oranienburg Vier Verletzte nach Auffahrunfall in Berliner Straße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:33 10.07.2019
Zu einem Auffahrunfall mit vier Verletzten kam es am Dienstag in Oranienburg. (Symbolbild) Quelle: Stefan Puchner/DPA
Oranienburg

Vier Personen wurden bei einem Verkehrsunfall in der Berliner Straße in Oranienburg am Dienstagnachmittag verletzt. Ein Pkw hatte auf Höhe einer Tankstelle verkehrsbedingt gehalten, was ein ihm nachfolgender 34-jähriger VW-Fahrer aus Oberhavel nicht bemerkt hatte, so dass es zu einem Auffahrunfall kam.

Dabei verletzten sich in beiden Fahrzeugen jeweils zwei Mitfahrer, die mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht wurden. Der Pkw VW musste nach der Kollision geborgen und abgeschleppt werden. Insgesamt entstand durch den Zusammenstoß nach ersten Schätzungen ein Sachschaden von rund 4500 Euro.

Weitere Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin...

Von MAZonline

Das Naherholungspotenzial der Havel ist längst erschlossen. Es gibt aber auch Wege abseits der asphaltierten Strecken. Ein Tipp von MAZ-Redakteur Helge Treichel.

09.07.2019

Der SPD-Fraktionsgeschäftsführer im Landtag, Björn Lüttmann, besucht das Unternehmen Ernst Recycling. Dabei informierte Geschäftsführer Markus Hußner nicht nur über Erfolge, sondern auch Probleme, die auch politisch gelöst werden müssen.

10.07.2019
Oberhavel Oberhavel: Polizeibericht vom 9. Juli - Polizeiüberblick: Boots-Sicherungen gelöst

In Zehdenick sind an sechs Booten die Sicherungen gelöst worden. In Mühlenbeck stahlen Unbekannte mehrere Rüttelplatten. In Germendorf gab es einen Wildunfall. Das und mehr im aktuellen Polizeibericht.

09.07.2019