Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Ausländer ohne Ausweispapiere auf dem Standstreifen der Autobahn festgestellt
Lokales Oberhavel Oranienburg Ausländer ohne Ausweispapiere auf dem Standstreifen der Autobahn festgestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:50 23.07.2018
Die Polizei hat am Freitag auf der Autobahn 10 vier ausländische Personen aufgegriffen. Alle vier stammen aus Afghanistan.
Die Polizei hat am Freitag auf der Autobahn 10 vier ausländische Personen aufgegriffen. Alle vier stammen aus Afghanistan. Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Birkenwerder

Auf der Bundesautobahn 10 zwischen der Anschlussstelle Birkenwerder und dem Autobahnkreuz Oranienburg wurden am Freitagmittag vier ausländische Männer festgestellt, die auf dem Standstreifen liefen. Die Personen waren der deutschen Sprache nicht mächtig und konnten auch keine Ausweisdokumente vorlegen. Sie wurden zur Polizeiinspektion nach Oranienburg gebracht und dort unter Hinzuziehung eines Dolmetschers vernommen.

Es handelte sich um drei erwachsene Afghanen und einen 17-jährigen Landsmann. Den Männern wurde eine Anlaufbescheinigung für die Zentrale Ausländerbehörde (ZABH) in Eisenhüttenstadt ausgehändigt. Der Jugendliche wurde dem Jugendnotdienst übergeben.

Weitere Polizeimeldungen >>>

Von MAZonline