Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Waldboden zwischen Oranienburg und Borgsdorf in Flammen
Lokales Oberhavel Oranienburg Waldboden zwischen Oranienburg und Borgsdorf in Flammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:39 20.04.2019
Die Feuerwehr wurde Sonnabendvormittag zu zwei brenndenen Stellen im Wald zwischen Oranienburg und Borgsdorf gerufen. (Archivbild) Quelle: Frank Bürstenbinder
Anzeige
Oranienburg/Borgsdorf

In einem Waldgebiet an der B96 von Oranienburg nach Borgsdorf, zwischen der Brücke Havelhausen und der Kreuzung Borgsdorf/Lehnitz/Velten, hat am Sonnabendvormittag der Waldboden an gleich zwei Stellen gebrannt.

Vorsorglich zahlreiche Feuerwehren alarmiert

Laut Einsatzleiter Stephan Liedtke, stellvertretender Stadtwehrführer der Oranienburger Feuerwehr, waren die beiden Brandorte jeweils etwa 100 Quadratmeter groß. Alarmiert wurde die Feuerwehr um 9.21 Uhr. Zunächst hatte es geheißen, dass zwischen Oranienburg und Germendorf Rauchentwicklung beobachtet worden sei, die aus einem Waldgebiet kommt. Aus diesem Grund wurden zunächst mehrere Feuerwehren alarmiert: hauptamtliche Kräfte aus Oranienburg und die Wehren Innenstadt, Sachsenhausen und Germendorf sowie die Ortsfeuerwehr Borgsdorf.

Anzeige

Brandherde konnten schnell gelöscht werden

„Wegen des unklaren Brandortes sind zunächst 51 Feuerwehrleute mit zehn Fahrzeuge ausgerückt. Die wurden dann aber nicht alle gebraucht“, sagte Einsatzleiter Stephan Liedtke. Zum Einsatz gekommen seien schließlich 18 Kameraden und drei Fahrzeuge. Gegen 10.30 Uhr war die Feuer gelöscht und der Einsatz konnte beendet werden.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline