Weihnachtskonzert 2019 am Oranienburger Louise-Henriette-Gymnasium: Halleluja und Filmhits
Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Weihnachtskonzert am LHG mit Halleluja und Filmhits
Lokales Oberhavel Oranienburg Weihnachtskonzert am LHG mit Halleluja und Filmhits
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:43 14.12.2019
Filmmusik beim Weihnachtskonzert 2019 am Oranienburger Louise-Henriette-Gymnasium. Quelle: Robert Tiesler
Oranienburg

Als Jamie und Alissa den Song „Ultraviolett“ singen, da ist es ganz still in der Sporthalle am Oranienburger Louise-Henriette-Gymnasium. Der gefühlvolle Song gehört zu den Höhepunkten des diesjährigen Weihnachtskonzertes.

Die Veranstaltung war bereits eine gute halbe Stunde vor Beginn komplett ausverkauft. Die Schülerinnen und Schüler luden aber schon vor dem Konzert in die Halle, denn im vorderen Teil fand ein kleiner Weihnachtsmarkt statt. Verkauft worden sind Kerzen, Kekse und vieles mehr. Auch ein Bücherbasar gehört dazu. In der Pause des Konzertes gab es dann Würstchen, Salate, Brötchen und Kuchen. Dafür sorgte der diesjährige Abiturjahrgang.

Jamie spielte beim Weihnachtskonzert mit der Band „Lost“. Quelle: Robert Tiesler

Die Zuschauer in der hübsch weihnachtlich geschmückten Halle erlebten ein Konzert auf einem recht hohen Niveau, musikalisch zudem abwechslungsreich. Der Grundkurs der Klasse 10 brachte ein Weihnachtsmedley und sang später „Halleluja“, auch „Tochter Zion“ bekamen die Zuschauer zu hören.

Chor beim Weihnachtskonzert. Quelle: Robert Tiesler

 

Für Begeisterung sorgten in der gut 90-minütigen Show auch Sebastian aus der 9. Klasse mit „Alphabeth Aerobics“ und der Chor mit Luise, Jule, Marie und Charlotte aus der 9. Klasse mit „Lost Boy“.

Sebastian stand mit „Alphabeth Aerobics“ auf der Bühne. Quelle: Robert Tiesler

Schulleiterin Gabriele Schiebe bedankte sich am Ende für die Darbietungen und dankte alle Helfern. Es musste am Freitag schnell gehen: Erst am Morgen konnte die Halle für das Konzert vorbereitet werden.

Von Robert Tiesler

Constanza Filler aus Oranienburg hat mit ihrem Gesang bereits viele Veranstaltungen bereichert. Jetzt studiert die 20-Jährige an der Hochschule für Musik in Dresden. Am 3. Advent ist sie in der St.-Nicolai-Kirche zu hören.

14.12.2019

Wie das Wasser- und Schifffahrtsamt Eberswalde mitteilte ist die Havel-Oder-Wasserstraße nach der Bombenentschärfung wieder passierbar.

13.12.2019

Am Sonntag besteht die Möglichkeit an einem Schlossrundgang mit anschließendem, gemeinsamen Basteln teilzunehmen. Um Anmeldung wird gebeten.

13.12.2019