Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Wenn der Weg zum Ziel wird: Bürgermeister Laesicke unternimmt Radtour mit Kindern der Comeniusschule
Lokales Oberhavel Oranienburg

Wenn der Weg zum Ziel wird: Bürgermeister Laesicke unternimmt Radtour mit Kindern der Comeniusschule

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:39 08.06.2021
Alexander Laesicke ist passionierter Radfahrer.
Alexander Laesicke ist passionierter Radfahrer. Quelle: Stadt Oranienburg
Anzeige
Oranienburg

Das leise Sirren der Räder, der Fahrtwind im Gesicht, viel sehen und entdecken: Das Fahrrad bietet die ideale Möglichkeit, eine Gegend zu erkunden und gleichzeitig miteinander ins Gespräch zu kommen. Deshalb bricht Oranienburgs Bürgermeister Alexander Laesicke regelmäßig zu Radtouren mit Bürgerinnen und Bürgern sowie lokalen Unternehmen auf. In der kommenden Woche, am 15. Juni, steht erstmals eine Radtour mit Kindern auf dem Programm. Gemeinsam mit einer fünften Klasse der Comenius-Grundschule unternimmt der Bürgermeister eine vierstündige Tour durch die Havelstadt.

Fahrradtour endet im Schlosspark

Start ist an der Comenius-Grundschule in Oranienburg-Süd. Die geplante Route führt in Richtung Dropebrücke, zu den Stadtwerken bis hin zum DRK-Jugendclub und zur Jugendfreizeitanlage Tolora. Weiter geht es über die Pferdeinsel zur Badestelle am Lehnitzsee, wo Zeit für eine längere Rast vorgesehen ist. Lehnitzschleuse, Spielplatz Angerwiese und Christliches Jugendzentrum sind ebenfalls Etappenziele, die bei der Tour angefahren werden. Ein weiterer Zwischenstopp wird zudem am neuen Jugendcafé in der Bernauer Straße eingelegt. Die Runde endet im Schlosspark, wo Reikja Priemuth von der Tourismus und Kultur Oranienburg gGmbH (TKO)bei einem Eis einen kleinen Einblick in das Grüne Klassenzimmer geben wird. Begleitet wird der Bürgermeister bei der 12 Kilometer langen Tour von Sven Dehler, in der Stadtverwaltung ein Experte unter anderem für die Radverkehrsplanung, Annemarie Goese-Wieland, in der Verwaltung zuständig für Spielplätze sowie Klaus Leistner, Leiter der Oranienburger ADFC-Ortsgruppe. Auch Schulleiter Jirko Cesal und Schulsozialarbeiterin Janice Kaschke treten mit in die Pedale.

Fahrradtour soll zur Tradition werden

„Oranienburg mit Bürgerinnen und Bürgern vom Fahrradsattel aus zu erkunden, bereitet jedes Mal aufs Neue große Freude, doch auf diese Tour freue ich mich ganz besonders. Sie war die Idee einer Schülerin, die in die Klasse geht, mit der ich nun unterwegs sein werde. Kinder sehen ihre Stadt oft mit völlig anderen Augen als Erwachsene, ich bin gespannt darauf, was wir zusammen entdecken und was uns Erwachsenen noch mit auf den Weg gegeben wird. Die Tour ist eine Premiere, soll in Zukunft aber häufiger stattfinden“, sagt Bürgermeister Alexander Laesicke.

Von MAZonline