Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Britta Ernst ehrt zwei Schüler aus Oberhavel
Lokales Oberhavel Oranienburg Britta Ernst ehrt zwei Schüler aus Oberhavel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:28 13.09.2019
Britta Ernst (rechts) in Rathenow zum Bildungsdialog Quelle: Uwe Hoffmann wort+bild
Oberhavel

Große Ehre in Potsdam: Till Daehnel vom Louise-Henritte-Gymnasium Oranienburg (Teilnehmer am Bundesfinale und zweiter Landessieger in der Altersklasse 1) und Janik Tilgner vom Hedwig-Bollhagen-Gymnasium Velten (2. Platz Landesolympiade Physik) wurden von Bildungsministerin Britta Ernst am Freitag in der Potsdamer Staatskanzlei ausgezeichnet. Sie waren zwei der 85 jungen Preisträgerinnen und Preisträger. Im Schuljahr 2018/2019 nahmen mehr als 30.000 Schüler an den Wettbewerben teil.

Dazu gehörten unter anderem die internationalen Olympiaden der Fächer Physik, Biologie und Chemie , die Wettbewerbe „Jugend debattiert“, „Jugend musiziert“ und „Jugend forscht“ sowie der bundesweite Schülerzeitungswettbewerb. Dabei errangen die brandenburgischen Schülerinnen und Schüler zahlreiche Auszeichnungen.

Von MAZonline

In Oranienburg wurde der Ausbruch der Amerikanischen Faulbrut amtlich festgestellt. Ein Sperrbezirk wurde eingerichtet, betroffene Bienenhalter müssen ihre Bestände melden. Die amtliche Untersuchung ist kostenfrei.

13.09.2019

Zum zehnten Mal veranstaltet „Carnica“ am Oranienburger Schloss das beliebte Ritterfest. Die Veranstalter hoffen auf 4000 Besucher pro Tag.

13.09.2019

In Oranienburg werden bis Ende September Schachtdeckel saniert. Deshalb kann es auf den Straßen zeitweise eng für Autofahrer werden. MAZ informiert, wo überall gearbeitet wird.

12.09.2019