Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oranienburg Müllberge im Wensickendorfer Forst entdeckt
Lokales Oberhavel Oranienburg Müllberge im Wensickendorfer Forst entdeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
16:12 15.01.2020
Steffen John hat den großen Haufen Müll im Wensickendorfer Forst entdeckt. Quelle: privat
Anzeige
Wensickendorf

Wieder entsetzt illegal entsorgter Müll die Menschen in Oberhavel. Im Wensickendorfer Forst, etwa 300 Meter hinter dem Ortsausgang in Richtung Summt, Höhe Lubowseeweg, fand Steffen John bei einem sonntäglichen Spaziergang am 12. Januar mit Sohn und Hund einen großen Haufen weißer Säcke. „Ich dachte erst, da hätte jemand Holz abgedeckt“, erzählt er. Sein Sohn begutachtete den Fund dann näher und teilte Vater Steffen mit, dass es sich augenscheinlich um Müllsäcke handelt. „Es ist einfach eine riesige Frechheit“, zeigt sich Steffen John erzürnt. „Die Strafen dafür können gar nicht hoch genug sein“, findet er.

Auf den entsorgten Säcken sind sogar Warnhinweise aufgedruckt. Quelle: privat

Auf den Säcken steht sogar ein Warnhinweis: „Achtung, dieser Sack enthält Mineralfaserreste. Inhalt kann krebserregende Fasern freisetzen.“ Steffen John vermutet, dass der illegale Müll nicht von Privatpersonen entsorgt wurde. „Man sieht deutlich die Abdrücke von Zwillingsreifen im Waldboden.“

Anzeige

AWU hat den Müll beseitigt

Auch die Menge spreche dafür, dass hier gewerblicher Müll in den Wald gekippt wurde. „Das geht gar nicht, es ist einfach unverantwortlich“, findet der Familienvater. „Das ist für Tiere und Menschen gefährlich. Man verlässt sich einfach darauf, dass andere den Müll schon entsorgen werden.“ Steffen John machte den Fund in der MAZ-Facebookgruppe „Müllecken in Oberhavel“ öffentlich.

Am Mittwochnachmittag gab es auf MAZ-Nachfrage beim Landkreis Oberhavel indes gute Neuigkeiten. „Die illegale Müllentsorgung wurde dem Landkreis am 5. Dezember 2019 bekannt“, erzählt Constanze Gatzke, Pressesprecherin des Landkreises. „Wir haben die Information dann an die AWU weitergegeben. Zu Beginn dieser Woche wurde der Müll durch Mitarbeiter der AWU abgeholt und entsorgt“. Steffen John wird es freuen.

Möglicherweise hat ein Gewerbebetrieb seinen Müll illegal entsorgt. Finder Steffen John entdeckte auch die Abdrücke von Zwillingsreifen im Waldboden. Quelle: privat

Von Stefanie Fechner

Ein Pkw Honda CRV wurde am Dienstag von einem Parkplatz in der Breiten Straße in Oranienburg gestohlen.

15.01.2020

Ein Pkw Daimler wurde am Dienstag zur Reparatur in einem Oranienburger Autohaus vorgestellt. Einem aufmerksamen Mitarbeiter fielen Unregelmäßigkeiten bei der Fahrzeugidentifikationsnummer auf. Dies beschäftigt nun auch die Polizei.

15.01.2020

Überschaubar war die Tagesordnung der Nachholsitzung des Oranienburger Stadtparlaments aus dem Dezember. Jedoch nicht weniger brisant – zahlreiche Themen mit Strahlkraft galt es zu diskutieren und zu beschließen. Das Wichtigste im Überblick.

15.01.2020