Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Ortsdurchfahrt seit Sommerflut dicht: Ab Freitag wieder offen
Lokales Oberhavel Ortsdurchfahrt seit Sommerflut dicht: Ab Freitag wieder offen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 25.01.2018
In der Nacht zum Freitag wird diese Ersatzhaltestelle wieder abgebaut. Quelle: Robert Roeske
Leegebruch

Nachdem die Hauptdurchfahrtsstraße in Leegebruch, die Birkenallee, seit mehreren Monaten gesperrt war, beginnt die neue Woche mit einer guten Nachricht für die Leegebrucher, denn ab Freitag, 26. Januar ab 3 Uhr wird die Sperrung der Straße aufgehoben. Die Gemeinde gibt bekannt, dass es gelungen sei den hohen Schichtenwasserstand unter der Birkenallee abzusenken und auf einem konstanten Niveau zu halten. Die bisher eingeleiteten Maßnahmen zur Absenkung des oberflächennahen Schichtenwassers erzielten dauerhafte Verbesserungen, der Straßenunterbau konnte entwässert werden. Die regelmäßigen Pegelmessungen zeigen, dass die gesicherte nutzbare wasserfreie Planumsschicht und auch die Frostfreiheit des Fahrbahnaufbaus überwiegend gegeben ist. Lediglich in einem Teilbereich steht das oberflächennahe Schichtenwasser nach Regenfällen kurzfristig noch etwas höher als der Zielwert. Weitere Verbesserungen sind in diesem Bereich bei der derzeitigen Witterung und den vorhanden Wassermengen, leider nicht zu erzielen.

Da der betreffende Bereich im Rahmen der geplanten Umbaumaßnahmen erneuert werden muss, kann hier allerdings eine Freigabe erfolgen. Die Tragfähigkeit der Fahrbahn ist dort gegeben. Um möglichen Beschädigungen der Deckschicht entgegenzuwirken, wird für die Birkenallee, zwischen der Lindenstraße und der Parkstraße eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 km/h festgesetzt. Die weiteren beschädigten Bereiche der Birkenallee, wurden während der Straßensperrung instandgesetzt.

Dieses Bild der Birkenallee in Leegebruch wurde am 26. Juli 2017 aufgenommen. Quelle: Paetzel

Der notwendige Umbau der Birkenallee, zwischen der Lindenstraße und der Parkstraße, wird derzeit durch ein Planungsbüro vorbereitet. Im Vorfeld ist allerdings die Erneuerung des Durchlasses an der Eichenallee erforderlich, diese Arbeiten sollen in diesem Jahr durchgeführt werden. Erst nach Fertigstellung dieser Maßnahme, kann die Instandsetzung der Birkenallee in dem genannten Bereich erfolgen.

So sah die Birkenallee in Leegebruch im Sommer 2017 aus. Quelle: privat

Der Busverkehr der Linien 800 und 824 verkehrt ab Freiatag, 26. Januar ab 3.48 Uhr wieder durch den Ort. Die Ersatzhaltestellen am Parkplatz des Rewe-Marktes und des Netto-Marktes (Fohlenweide), sowie am Kreisverkehr Bärenklauer Weg / Einmündung Birkenallee werden zurück gebaut und ab 26. Januar durch die OVG nicht mehr angesteuert.

Stichtag für an der Ersatzhaltestelle abgestellte Fahrräder

Abgestellte Fahrräder an den Ersatzhaltestellen der OVG müssen bis zum 25. Januar 23 Uhr entfernt werden, da die Fahrradständer in der Nacht zum 26. Januar durch die Mitarbeiter des Bauhofes der Gemeinde Leegebruch zurückgebaut werden. Fahrräder die bis dahin nicht entfernt wurden, können vom Bauhofgelände abgeholt werden. Hierzu ist es erforderlich einen Übergabetermin zu den Sprechzeiten der Gemeinde Leegebruch unter der Telefonnummer 03304 249617 zu vereinbaren.

Die Gemeindeverwaltung Leegebruch bedankt sich bei allen Anwohnern und direkt Betroffenen für die Geduld und das entgegengebrachte Verständnis. Ein besonderer Dank gilt auch der Oberhavel Verkehrsgesellschaft, die äußerst kooperativ und entgegenkommend Lösungen für die Aufrechterhaltung des Busverkehres in Leegebruch gesucht und umgesetzt hat.

Von MAZonline

Beschäftigte von Bombardier werden am Montagmittag bei einem Warnstreik die Arbeit niederlegen. Das hat die Gewerkschaft IG Metall angekündigt. Der Gewerkschaft geht es vor allem um familienfreundliche und verträgliche Arbeitszeiten.

22.01.2018
Oberhavel Achtung, Blitzer! - Radarkontrolle am Montag

Aufgepasst: Die Polizei ist am Montag mit dem Radarmessgerät unterwegs und kontrolliert die Einhaltung der Geschwindigkeitsregeln.

21.01.2018
Oberhavel Kriminalitätslage vom 19. bis 21. Januar 2018 - Volltrunken auf Auto gerauscht

Insbesobndere mit Alkoholdelikten im Straßenverkehr mussten sich die Beamten der Polizei an diesem Wochenende beschäftigen. Auch Drogen stellten sie fest. Anzeigen waren die Folge.

21.01.2018