Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Für die Schüler ein Vorbild: Paul Aurin ist Oberhavels Lehrer des Jahres 2019
Lokales Oberhavel Für die Schüler ein Vorbild: Paul Aurin ist Oberhavels Lehrer des Jahres 2019
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:31 26.05.2019
Paul Aurin vom Marie-Curie-Gymnasium aus Hohen Neuendorf wurde als Oberhavels Lehrer des Jahres 2019 ausgezeichnet. Quelle: Nadine Bieneck
Anzeige
Oberhavel/Potsdam

Als wäre es ein Omen gewesen: Fast etwas verloren stand Paul Aurin am Donnerstagabend im großen Festsaal der brandenburgischen Staatskanzlei auf der Bühne. Der engagierte Mathematik- und Informatiklehrer vom Marie-Curie-Gymnasium aus Hohen Neuendorf war für die Ehrungsveranstaltung des „Brandenburgischen Lehrerinnen- und Lehrerpreises 2019“ als einzige der drei aus dem Landkreis Oberhavel nominierten Lehrkräfte nicht verhindert gewesen. Sowohl Gabriele Rohde vom Runge-Gymnasium aus Oranienburg als auch Kerstin Mittmann von der Diesterweg-Oberschule aus Hennigsdorf hatten aufgrund lange geplanter Klassenfahrten die Feierstunde absagen müssen. Applaus erhielten alle drei Nominierten aus Oberhavel – ebenso wie die weiteren 51 Nominierten aus den Landkreisen und kreisfreien Städten Brandenburgs – dennoch reichlich. „Sie sind die Besten der Besten“, zollte Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) allen Anwesenden großen Respekt. „Sie leisten einen unschätzbaren Beitrag für unsere Gesellschaft. Heute Abend werden hier nur Einsen mit Sternchen, volle Punktzahl und Bestnoten verteilt." Gemeinsam mit Bildungsministerin Britta Ernst (SPD) vergab Woidke zum achten Mal die „Brandenburgischen Lehrerinnen- und Lehrerpreise“.

Paul Aurin (2.v.l.) bei der Ehrung durch Bildungsministerin Britta Ernst (l.) und Ministerpräsident Dietmar Woidke (r.). Quelle: Nadine Bieneck

Schülerinnen und Schüler, Eltern und Großeltern, Schulleitungen und Schulkonferenzen hatten im Vorfeld Vorschläge beim Bildungsministerium eingereicht, aus denen Vertreter des Landesschüler- und -elternrates sowie der Schulaufsicht schließlich die Gewinner ermittelten. Die erfuhren erst während der zweistündigen Festveranstaltung von ihrer Auszeichnung. Entsprechend erstaunt war schließlich auch der frischgebackene Lehrer des Jahres 2019 aus Oberhavel, Paul Aurin. Als „Lehrer der Zukunft“ bezeichnete ihn Britta Ernst in ihrer Laudatio. Vor allem aber, so ließen die Eltern der Schüler verlauten, sei er für die Kinder ein Vorbild, das mit beiden Beinen im Leben steht.

Anzeige

Es habe ihn sehr überrascht, dass er gewonnen hat, sagte Paul Aurin nach der Ehrung. Überhaupt nominiert worden zu sein, sei für ihn bereits das Schönste gewesen, so der 29-Jährige.

Von Nadine Bieneck

MAZ-Service

Ausbildungsplatz gesucht?

azubify® - das Portal für Berufsstarter

Starte deine Zukunft und finde den Beruf der zu dir passt.

www.azubify.de/brandenburg

Oberhavel Oberhavel: Polizeibericht vom 23. Mai - Polizei-Überblick: Kabel gestohlen, Baken umgefahren
23.05.2019
Oberhavel Achtung, Blitzer! - Radarkontrolle am Freitag
23.05.2019