Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Polizei nimmt falsche Griechen fest
Lokales Oberhavel Polizei nimmt falsche Griechen fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:43 03.06.2016
Bei einer Personenkontrolle am Donnerstag in einem griechischen Restaurant in Lehnitz ist die Polizei  auf gefälschte Pässe gestoßen.
Bei einer Personenkontrolle am Donnerstag in einem griechischen Restaurant in Lehnitz ist die Polizei auf gefälschte Pässe gestoßen. Quelle: dpa
Anzeige
Lehnitz

Am Donnerstag gegen 13.30 Uhr ging in der Polizeiinspektion Oranienburg ein Hinweis ein, dass Personal im Gutshaus in Lehnitz, in dem sich ein griechisches Restaurants befindet, gefälschte Pässe besitzen soll.

Bei einer sofortigen Überprüfung wurden Unregelmäßigkeiten bei den Sicherheitsmerkmalen festgestellt. Die beiden 30-jährigen Männer und die 24-jährige Frau wurden nach erkennungsdienstlicher Behandlung (Fingerabdrücke und Lichtbilder) und Vernehmung auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Neuruppin entlassen.

Nach gegenwärtigem Ermittlungsstand wird nicht ausgeschlossen, dass die angeblichen Griechen aus Albanien stammen. Die Ermittlungen wegen verschiedener Delikte dauern noch an.

Von Bert Wittke

03.06.2016
Oberhavel Ausbau der Landesstraße L172 - Velten: Sperrung der Kreuzung
03.06.2016
03.06.2016